Erster Arbeitstag: Mittwoch oder Donnerstag

Wer es nach dem Urlaub langsamer angehen lässt, bleibt wesentlich länger erholt. Der ideale Arbeitstag sollte daher auf einen Mittwoch oder Donnerstag gelegt werden.

Gemeinhin ist der Montag zwar der beliebteste Einstiegstag nach dem Urlaub, doch Carmen Binnewies, Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Münster, rät eher am Mittwoch oder Donnerstag wieder ins Berufsleben einzusteigen. Wer sich erlaubt, sich langsam wieder an die Arbeit zu gewöhnen, bleibe länger entspannt.

Für die optimale Erholung empfiehlt die Professorin zudem alle Tätigkeiten, die mit der Arbeit zu tun haben, zu unterlassen. Weder sollten berufliche E-Mails gelesen, noch Akten studiert werden – auch das Ausfüllen der Steuererklärung sollte man besser im Alltag erledigen. Es sei wichtig, mental möglichst weit weg von der alltäglichen Arbeit zu sein und das Gefühl zu haben, dass man eine Zeit lang tun kann, was man wolle.

Wobei – auch das Erlernen einer neuen Sprache, ein Segelkurs oder sportliche Aktivitäten können durchaus erholsam sein. Was man auch immer tue, so die Professorin, man sollte im Urlaub auf jeden Fall mental Abstand vom Alltag nehmen. Und alle Tätigkeiten möglichst vorher abschließen.

Quelle:

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

www.homo-narraticus.de

2 thoughts on “Erster Arbeitstag: Mittwoch oder Donnerstag

  • Reply Angelika 21. August 2012 at 09:56

    Das kann ich nur bestätigen. Aus meiner Erfahrung ist als Beginn nach dem Urlaub der Donnerstag ideal.

  • Reply Ingrid 21. August 2012 at 11:30

    Ich finde den Donnerstag auch ideal zum Start nach dem Urlaub. man hat zum einen eine ganz kurze Woche und man kann in den zwei Tagen alles aufarbeiten und dann am Montag in eine ganz normale Woche einsteigen.

    Und auch vor dem Urlaub eine Woche mit nur drei Arbeitstagen gefällt mir gut. Da kann man alles noch erledigen, was vor dem Urlaub erledigt werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.