Home / Social Media / Facebook Dating: Partner suchen mit der Datenkrake, die Dich am Besten kennt auf der Welt

Facebook wollte eigentlich schon zum Valentinstag 2020 mit einem neuen Tool starten, dass sich an Menschen richtet, die nach einem (Liebes-)Partner fahnden. Im September wurde die Funktion dann in den USA freigeschaltet. Mittlerweile gibt es Facebook Dating bereits in 20 Ländern – vorwiegend auf dem amerikanischen und asiatischen Kontinent. Anfang 2021 folgt nun auch Europa – und natürlich Deutschland. Doch was kann „Facebook Dating“?

Übersicht über „Facebook Dating“

  • Facebook Dating ist keine eigene App – die Funktion ist in der normalen Facebook-App auf dem Smartphone integriert.
  • Interessenten können sich bei „Facebook Dating“ ein zweites Profil anlegen. Wer kein Interesse an so etwas hat, bleibt mit seinem „normalen“ Facebook-Profil unberührt von der Partnersuch-Community.
  • Ob man authentisch unter Echtnamen agiert, wird vom Konzern streng überprüft. Fake-Fotos und andere Täuschungsversuche sollen zuverlässig aufgedeckt werden.
  • In Facebook Dating werden nur Name, Alter und Standort übertragen. Der Standort ist wichtig, da Facebook dem/der Suchenden passende Vorschläge in der räumlichen Umgebung zusenden will. Andere Informationen aus den Facebook-Aktivitäten werden nicht weitergegeben an Flirt-Interessierte
  • Facebook-Freunde erfahren nicht, wenn sich jemand für Facebook Dating registriert.
  • Hat man unter seinen Facebook-Freunden einen oder mehrere „heimliche Schwärme“, kann man diese zu einer Dating-Liste hinzufügen. Das erfahren die Traumfreunde nur, wenn man von diesen ebenfalls als heimlicher Schwarm der Dating Liste hinzugefügt wurde. Maximal 9 Facebook-Freunde kann man dieser „Secret Crush“-Liste hinzufügen.
  • Facebook schlägt anhand von Vorlieben, Standort und soziodemografischen Daten Profile vor. Bei Gefallen kann man das Profil liken. Erhält man ein Like zurück, kann am einen Chat starten und auch einen Videochat aktivieren.
  • Im Unterschied zu Tinder und anderen Dating Apps kann man auch an Profile Nachrichten verschicken, wenn diese noch kein Like zurück gegeben haben. Allerdings ist es in diesem Stadium nicht möglich, Bilder oder Videos zu versenden. Auch ist es leicht, unerwünschte Dating-Kontakte zu löschen und zu blockieren.

Partnersuche mit der Datenkrake Facebook

Alle Facebook-Nutzer wissen, wie erstaunlich präzise Vorschläge von Facebook sind aufgrund der vielen Informationen, die Facebook vorliegen. Nicht nur aufgrund unseres aktiven Verhaltens bei Facebook, Instagram und WhatsApp – sondern auch anhand unseres allgemeinen Webverhaltens. Besonders die mobile Nutzung der App gibt wertvolle Hinweise auf Kontakte, Kommunikationsverhalten, Bewegungsprofil, Werte, Verhalten und Interessen.

Qualityland

In der genial prophetischen Zukunftsvision von Marc Uwe Kling (Qualityland – unbedingt lesen oder hören!) spielt natürlich auch die Partnersuche eine große Rolle. Ist es nicht wunderbar, wenn wir anhand unserer Persönlichkeit, unserer wirtschaftlichen Verhältnisse und unseres Verhaltens den Traumpartner auf dem Silbertablett serviert bekommen? Schöne neue Welt…

Weitere Infos zu Facebook Dating bei wuv.de

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

* = Affiliate Links - Mit diesen Verlinkungen empfehlen wir bestimmte Produkte und können evtl. eine Provision verdienen. So könntest Du uns ein wenig unterstützen. Die Produkte kosten dadurch auch nicht mehr, versprochen. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites