Förderprogramm für Messen: Zuschuss über das BAFA bis zu 80%

Förderprogramm für Messen: Zuschuss über das BAFA bis zu 80%

Mit zwei Förderprogrammen unterstützt das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Außenkontrolle) Unternehmen, die sich an internationalen Leitmessen beteiligen wollen. Das erste Förderprogramm „Messeprogramm junge innovative Unternehmen“ richtet sich an junge innovative Unternehmen, die zweite Förderung unter dem Titel „Auslandsmessebeteiligung“ spricht Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland sowie deren ausländische Niederlassungen und Vertretungen an.

Junge innovative Unternehmen können sich an Gemeinschaftsständen auf internationalen Leitmessen in Deutschland beteiligen. Sie dürfen als „kleines Unternehmen“ maximal 50 Mitarbeiter haben und müssen jünger als 10 Jahre sein. Gefördert werden können die vom Messeveranstalter im Rahmen des Gemeinschaftsstandes in Rechnung gestellten Kosten für Standmiete und Standbau. Von diesen förderfähigen Kosten hat der Aussteller einen Eigenanteil von 20 % bzw. 30 % zu übernehmen.

Weitere Informationen hier beim BAFA
http://www.bafa.de/bafa/de/wirtschaftsfoerderung/messeprogramm_junge_innovative_unternehmen/index.html

Auslandsmessebeteiligung

Mit diesem Förderprogramm wird die Teilnahme von Unternehmen an ausgesuchten internationalen Fachmessen und -ausstellungen sowie deutschen Industrieausstellungen im Ausland gefördert. Teilnehmende Unternehmen entrichten einen Beteiligungspreis für die Betreuung durch die Durchführungsgesellschaft im Inland und am Veranstaltungsort, für die Überlassung der Ausstellungsfläche und für weitere organisatorische und technische Leistungen. Das Auslandsmesseprogramm kommt den Firmen indirekt zugute. Direkte Zahlungen an einen Aussteller werden nicht geleistet

Weitere Informationen hier beim BAFA
http://www.bafa.de/bafa/de/wirtschaftsfoerderung/auslandsmessebeteiligung/index.html



Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.