Gründer und StartUps sind eingeladen am 25.10. zum Stammtisch der tu>StartUp in Dortmund

Social Media ist ein schwieriges Gebiet. Es kann unendlich viel Zeit rauben und es ist weitaus schwieriger zu händeln als ein Online-Marketing-Projekt. Und doch können sich StartUps und Gründer heute dieser Thematik nicht mehr verschließen. Eva Ihnenfeldt und Christina Mlynek werden als Expertinnen am 25. Oktober 2016 ab 17 Uhr mit Teilnehmern des tu>StartUp-Stammtischs über Social Media diskutieren, Tipps geben und aus ihren reichhaltigen Erfahrungen als Coach, Lehrbeauftragte und Beraterin berichten. Die Veranstaltungen ist für jeden Interessierten offen – Anmeldungen bitte unter

tu_stammtischGründen ist ein Prozess, bei dem man unweigerlich viele Fehler machen muss, um zu lernen. Das Wichtigste, um sich als Gründer zum Unternehmer zu entwickeln, ist die Bereitschaft, Fehler zu machen und daraus zu lernen. Das gelingt man besten in einer Gemeinschaft, die sich gegenseitig unterstützt und weiterhilft. Viele junge Menschen überlegen heute, sich direkt nach dem Studium selbstständig zu machen und von Anfang an eigene Wege zu gehen. Formate wie der tu>StartUp-Stammtisch in Dortmund können wertvolle Unterstützung dabei geben und zur Vernetzung beitragen.

Am 25. Oktober ab 17.00 Uhr geht es um den Bereich der digitalen Kommunikation, auch „Social Media“ genannt. Also um die Kunst, mit Anspruchsgruppen, Influencern, Multiplikatoren und Kunden so in den Dialog zu kommen, dass es den erfolgreichen Geschäftsaufbau unterstützt. Alternativen sind Online-Werbung und Offline-Aktivitäten, sie selbstverständlich auch sehr wichtig sind – für viele Unternehmen ist Social Media sogar weniger geeignet und frisst tatsächlich nur unnötige Ressourcen.
Zur Website vom tu>StartUp-Stammtisch

Wir freuen uns, wenn Ihr am 25. Oktober kommt zum Kreuzhof, Essener Str. 10, Dortmund und mit uns leidenschaftlich diskutiert über Einsatzmöglichkeiten, Stolpersteine, Best Practice Beispiele, Tools und Plattformen.
Anmeldungen bitte unter

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.