Heldinnen der Informatik: Featurereihe stellt bedeutende Frauen der Wissenschaft vor

Spontan eine Erfindung nennen, die von einer Frau stammt? Und dann noch im Informatikbereich? Schwierig. Gemeinhin fallen einem immer die Männer ein, aber wesentliche Grundlagen für unsere heutige Informatik stammen von Frauen. Es wird also Zeit, dachte sich das Schweizer Radio, diese Heldinnen der Informatik genauer vorzustellen.

So wie Ada Lovelace, Freundin von Charles Babbage etwa, die als die erste Programmiererin der Welt gelten kann. Schließlich entwarf sie ein Programm mit dem die von Babbage erfundene Differenzmaschine, Vorläufer des Computers, eine mathematische Reihe berechnen konnte. Ohne Hedy Lamarr übrigens – kein WLAN! Karen Spärck-Jones forschte über das Verhältnis zwischen Videos und Worten. Kurzum: Eine ganze Reihe von wahren Heldinnen gibt es in der Informatik schon. Man muss nur genauer hinsehen. Oder hinhören, die Beiträge vom Schweizer Radio gibts als Radio on Demand zum Nachhören.

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

www.homo-narraticus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.