Ideenwettbewerb „Scoop!“ für Kreative aus der Medienwirtschaft – von der Axel Springer Akademie

Beim Ideenwettbewerb „Scoop“ können Kreative aus der Medienwirtschaft bis zu 500.000 Euro gewinnen. Ab dem 1. Oktober 2009 können sich Medienmacher bewerben, die ein journalistisches Projekt verwirklichen möchten.

Aus welchem Bereich der Mediengattungen die Ideen eingereicht werden, spielt keine Rolle. Zeitung, Fernsehen, Film, Internet – entscheidend ist die journalistische Qualität des Projekts. Im letzten Scoop!-Wettbewerb 2207/ 2008 gewann das Magazin „Humanglobaler Zufall“ von Dennis Buchmann. Das vielfach ausgezeichnete Magazin zeigte Geschichten von Menschen überall auf dem Globus, die der Zufall zusammengeführt hat. Damals hatten sich rund 2000 Journalisten beworben.

Einsendeschluss für „Scoop!“ ist der 31. Oktober 2009. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und die Zusammensetzung der Jury finden Sie hier

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

2 thoughts on “Ideenwettbewerb „Scoop!“ für Kreative aus der Medienwirtschaft – von der Axel Springer Akademie

  • Reply thirtyseven 3. November 2009 at 15:23

    So ein Pech… Da findest Du so eine spannende Ausschreibung – postest sie 2 Tage vor Einsendeschluss – und der Newsletter, welcher auf Deinen Eintrag verweist und durch den ich immer erst auf neue Artikel von Dir aufmerksam werde, erscheint erst 3 Tage nach dem Einsendeschluss-Termin… 🙁

    • Reply Eva Ihnenfeldt 3. November 2009 at 20:47

      Ach, wie jammerschade! Ganz ehrlich, ich hab es nicht gemerkt. Dachte, es wäre bis Ende November Zeit. Tut mir leid. Aber manchmal wachsen mir meine Steadynews ganz schön über den Kopf… 🙁 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.