IfA: Die neuen Fernseher werden zur Multimedien-Zentrale im heimischen Wohnzimmer

Nun ist es endlich geschafft: wie die Welt berichtet, sind viele neue TV-Geräte auf der IfA-Messe so ausgestattet, dass sie zur kompletten Multimedia-Zentrale werden: mit Internet-Zugang, WLAN-Modul, Mediaplayer, zahlreichen Zugängen für externe Geräte, und natürlich Internetradio. Außerdem sind viele Geräte auf der IfA von noch hervorragenderer Bildqualität und bieten mehr Komfort in der Bedienung.

Der gute, alte Videotext hat wohl nun endlich ausgedient. Mit dem direkten Zugang zum Internet können alle Informationen zum Programm direkt abgerufen werden, so wie auch E-Mails, Musikvideos oder Kinofilme zum Download. Der erste Schritt zum terminunabhängigen Fernsehprogramm ist somit getan. In wenigen Jahren wird es selbstverständlich sein, sich sein individuelles Unterhaltungs- und Wissensprogramm zusammenzustellen.

Der Monitor am Computer wird immer mehr vom zentralen TV-Bildschirm verdrängt werden. Mit der Tastatur auf dem Schoß können in fantastischer Bildqualität Online-Games gespielt werden, Fotos in gestochen scharfer Qualität betrachtet, selbst gedrehte Videos geschnitten und bearbeitet werden.

Der Konsument wird so zum Medien-Profi. Das rein passive Zuschauer-Verhalten weicht dem aktiven, verantwortungsvollen kreativen Gestalten. Video-Konferenzen mit Freunden sind selbst aus einiger Entfernung vom gemütlichen Sessel aus möglich. Alles, was der Verbraucher von morgen für seine mediale Erlebniswelt braucht, ist ein PC, ein TV-Gerät, einen DSL-Breitbandanschluss,genügend Laut und einen WLAN-Zugang.

Alles Weitere über die neuen TV-Geräte und erste Testergebnisse in der Welt-Online

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “IfA: Die neuen Fernseher werden zur Multimedien-Zentrale im heimischen Wohnzimmer

  • Reply xtranews »schnell. aktuell. einfach näher dran » Steadynews: Trend zum Multimediafunktionsgerät 6. September 2009 at 07:43

    […] Steadynews: Trend zum Multimediafunktionsgerät 6 September 2009 Keine Kommentare PDF  Drucken Nun ist es endlich geschafft: wie die Welt berichtet, sind viele neue TV-Geräte auf der IfA-Messe so ausgestattet, dass sie zur kompletten Multimedia-Zentrale werden: mit Internet-Zugang, WLAN-Modul, Mediaplayer, zahlreichen Zugängen für externe Geräte, und natürlich Internetradio. Außerdem sind viele Geräte auf der IfA von noch hervorragenderer Bildqualität und bieten mehr Komfort in der Bedienung, Wie genau die neuen Funktionalitäten sind erfahren Sie bei Steadynews. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.