Home / Social Media / Kulturbürger scheuen das Social Web – zumindest in Deutschland

In Deutschland und der Schweiz scheuen sich offenbar die gebildeteren Schichten vor der Nutzung des Social Web. Das ergab jetzt eine Umfrage von Statista/Eurostat.

EU-weit haben demnach 2014 rund 57 Prozent der Personen mit hoher formaler Bildung Soziale Medien genutzt. Bei den Personen mit mittlerer formaler Bildung waren es 47 Prozent und bei niedriger 34 Prozent. Davon weichen allerdings Deutschland und die Schweiz ab. In beiden Ländern ist der Nutzeranteil bei den Einwohnern mit niedriger formaler Bildung höher. Vielleicht erklärt das die eine oder andere Deutung wenn es im Feuilleton oder den Medien um soziale Netzwerke geht.

Infografik: Höhere Bildungsschichten dominieren Social Web - außer in Deutschland | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Über Christian Spliess

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites