Home / Social Media / Musik, Musik, Musik… Musik einfügen in Instagram- und Facebook-Stories

Musik, Musik, Musik… Musik einfügen in Instagram- und Facebook-Stories 0

Heute früh las ich bei Thomas Hutter, dass es nun auch in den Facebook-Stories möglich sein soll, Musik aus der Facebook-Bibliothek hinzuzufügen. In den Instagram-Stories ist diese Funktion anscheinend schon ein bisschen länger verfügbar – wird in immer mehr Ländern und Profilen ausgerollt. Bei mir habe ich es noch nicht gefunden, weder bei Instagram noch bei Facebook. Zu aktivieren ist die Story-Funktion über den Sticker „music“, auf der gleichen Ebene wie Standort, @mention, Hashtag etc.. Allerdings habe ich bei der Recherche entdeckt, wie ich einen Musiktitel aus Spotify in eine Instagram-Story oder ein Live-Video einbinde – immerhin! 

Facebook’s Start ins Musik-Business

Was mich wirklich interessiert an den Neuerungen ist, dass Facebook anscheinend Einiges investiert hat, um stärker ins Musik-Business einzusteigen. Dabei sind User, die ihren Stories Musik hinzufügen, ein super Transportmittel und Musiklabels sicher sehr willkommen. Dadurch, dass Stories bei Facebook und Instagram innerhalb von 24 Stunden verschwinden, kann Facebook auch sicher bessere Lizenz-Konditionen und Werbeverträge mit den Musikkonzernen vereinbaren, als wenn die urheberrechtlich geschützten Musiktitel unbegrenzt verfügbar sind.
SZ von Dezember 2017: Vertrag zwischen Facebook und dem Musiklabel Universal

Immer neue Ideen beim Kampf um Aufmerksamkeit

Im Kampf um die Aufmerksamkeit der User ist es auf jeden Fall sinnvoll, Musik in den Fokus zu stellen. Wie schnell werden die Urlaubsbilder, Selfies und Kaffeetassen in den Stories der Freunde langweilig – so spannend ist nun mal unser aller Leben nicht… Doch ein schöner Musiktitel im Hintergrund der Story kann die Aufmerksamkeit länger halten. Und wenn Marken, Musikvermarkter und Händler ihre Produkte bei Instagram und Facebook feilbieten, werden die potentiellen Kunden durch emotionalisierende Musik ganz sicher (noch) kauffreudiger.

Marketing-Aktive: Nutzt Musik!

Empfehlung an alle, die Facebook- und Instagram-Stories für ihr Marketing nutzen: Denkt schon heute daran, Musik aus Spotify und Co in Euren Stories zu verwenden. Das ist ganz einfach möglich, wie folgende Anleitung zeigt (Ich habe es ausprobiert – klappt) Die Qualität ist zwar suboptimal – doch man kann schon einmal herumexperimentieren, bis der „music“-Sticker dann bei Instagram und Facebook verfügbar ist.
Anleitung von Noteburner – Song aus Spotify den Instagram-Stories hinzufügen

Hier kommt eine Übersicht von Thomas Hutter vom 24. Oktober 2018: Das alles tut Facebook gerade, um Musik bei Instagram und Facebook zu etablieren

 

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites