Musikdownloads nehmen wegen Streaming ab

 

 

 

 

 

Infografik: Streaming-Boom schadet Musikverkäufen | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die Geschichte wiederholt sich – zehn Jahre nach Einführung Apple iTunes droht den großen Download-Angebote ein ähnliches Schicksal wie vielen anderen Vertriebswegen zu vor: Streaming-Dienste verdrängen allmählich die Downloadangeboten. Laut Nielsens Halbjahresreport zum US-Musikmarkt sind die Downloadzahlen im ersten Halbjahr 2014 deutlich zurückgegangen, während Streaming nach wie vor stark wächst. CD-Verkäufe setzten derweil ihren Abwärtstrend fort, der vom Comeback der Vinyl LP nur marginal abgemildert wird Jetzt wird klar, warum Apple in Beats investierte – um gegen die Konkurrenz zu bestehen braucht Apple einen Dienst wie Spotify.

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

www.homo-narraticus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.