Neu bei Instagram: Guides – ein eigener Instagram-„Blog“ für alle User

In Deutschland wurde die Blogging-Plattform Tumblr nie wirklich populär. Doch nun hat Instagram eine neue Funktion eingeführt, die an die visuelle Blogging-Plattform Tumblr erinnert. Instagram-Guides heißt diese neue Funktion. Ob Du sie auch schon nutzen kannst, siehst Du, wenn Du auf dem Mobilgerät in Deinem Profil oben links auf das + – Zeichen klickst. Dort kannst Du Inhalte im „Guide“ erstellen. Diese Inhalte erscheinen dann in Deinem Profil als Unterseite – als eigener Icon neben IGTV und Reel.

Instagram Guide

Bild von Pete Linforth auf Pixabay 

Instagram Guides kann man sich vorstellen wie einen visuellen Blog, in dem User sowohl eigene Inhalte veröffentlichen können als auch Inhalte anderer Accounts. Sinnvoll ist so ein Guide, wenn es zusammenhängende Themen und Posts gibt. Erste Accounts zeigen schon, wie es geht. Da gibt es Anleitungen für Yoga-Übungen, Sicherheitshinweise für die Nutzung von Social Networks, touristische Empfehlungen oder auch Creator-Storytelling. Instagram stellt drei Kategorien zur Verfügung: Places, Products und Posts.

Wollt Ihr neue „Blog-Beiträge“ in Euren Guides erstellen, könnt Ihr auswählen aus öffentlich zugänglichen Instagram-Posts. Und selbstverständlich könnt Ihr Eure eigenen Bild- oder Video-Posts verwenden.

Als gutes Beispiel empfehle ich den Instagram-Account von klicksafe. Unter dem Icon „Guides“ findet Ihr Themenbereiche, die gefüllt sind mit Inhalten zu Sicherheits-Aspekten im Social Web.
Instagram-Account von @klicksafe

Das Online-Magazin Allfacebook hat eine ausführliche Anleitung für die neuen Instagram-Guides zusammengestellt, die hier abgerufen werden kann.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.