NRW-Wahl: Ergebnis für die kleinen Parteien: Piraten erreichen 1,5%

Um 1.23 Uhr am 10. Mai 2010 sah das vorläufige Ergebnis für die kleinen Parteien bei der Wahl zum Landtag in NRW so aus: die Piratenpartei erzielte 1,5 Prozent, pro NRW folgt mit 1,4 Prozent, danach kommt die NPD mit 0,7 Prozent, die Familie mit 0,4 Prozent und die REP mit 0,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag demnach bei 59,3 Prozent. Von allen abgegebenen Stimmen waren 98,5 Prozent gültig. Nichtwähler waren mal wieder die größte „Partei“ mit 40,67 Prozent.
Quelle: Wikipedia

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.