Senkrechtstarter: Businessplan-Wettbewerb für Existenzgründer in Bochum

Am 4. November 2009 startet der dritte Businessplan-Wettbewerb „Senkrechtstarter“  in Bochum. Bisher liegen schon über 50 Anmeldungen vor. Der Wettbewerb gliedert sich, wie auch in den Jahren zuvor, in zwei Phasen. Mitmachen können Gründer aus ganz Deutschland – allerdings erhalten nur Start-Ups, die in Bochum, Herne oder Wattenscheid gründen, den vollen Preis bei Prämierung der Geschäftsidee – Gründer, die nicht in diese Städte gehen, können nur die Hälfte der attraktiven Preisgelder gewinnen.

Den Veranstaltern des Existenzgründer-Wettbewerbes ist es gelungen, viele Banken zu gewinnen, die die eingereichten Businesspläne begutachten. So werden die Hälfte aller Gutachter Banker sein – ein wertvoller Service für Geschäftskonzepte, die auf Fremdfinanzierung angewiesen sind.

Anders als in den zwei vorhergehenden Wettbewerben wird es in diesem Durchlauf, der im Mai 2010 endet, nach Phase 1 keine Geldpreise geben – sondern eine intensive fachkundige Begleitung für die weitere Entwicklung des Konzepts. Die Veranstalter mussten nämlich feststellen, dass manche der 10 Gewinner aus Phase 1 sich mit dem Preis zufrieden gaben – und nicht weiter am Wettbewerb teilnahmen. Auch Gründer, die nicht gewonnen hatten, verloren manchmal an Beharrlichkeit – so dass in Phase 1 insgesamt mehr Businesspläne eingereicht wurden als in Phase 2.

Insgesamt wurden durch den Wettbewerb Senkrechtstarter 96 Gründungen in Bochum initiiert, es entstanden bisher 272 Arbeitsplätze. Veranstalter sind die Wirtschaftsförderung Bochum, die IHK Mittleres Ruhrgebiet, die Ideenbörse, das Land NRW – und seit diesem Jahr auch die Wirtschaftsförderung Herne.

Der Wettbewerb beginnt am 14. November 2009 mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung beim VFL-Bochum in der revirpower-Lounge. Die anschließenden CoachingAbende beginnen am Mittwoch, den 11. November mit einem „Mentoren-Matching“ – und werden jeden Mittwoch mit einem anderen Vortragsthema fortgeführt.

Die Einsendeschluss für die Businesspläne der Phase 1 ist der 13. Januar 2010 – der Abgabetermin für Phase 2 ist dann der 31. März 2010. Die Abschlussprämierung erfolgt am 19. Mai 2010. Es winken 10 Preise zwischen 3.000 und 15.000 Euro.
Anmeldungen bitte übe die Wirtschaftsförderung Bochum www.bochum-wirtschaftsfoerderung.de, Tel.  0234/ 910-2754 (Monika Bartosch-Rauscher)

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.