Social-Media-News kuratieren mit Twitter: SteadyNews-Woche vom 13. bis 20. März 2018

Jeden Morgen twittert Eva Ihnenfeldt beim Durchstöbern der „Frühstücks-Lektüre“ News, die ihr für Digital-Interessierte besonders wichtig erscheinen. Quellen sind Leitmedien, Technik-Blogs, Online-Marketing-Magazine. Die Themen drehen sich um Online-Marketing, Social Media, digitale Innovationen – und alles, was mit Kommunikation und Unternehmenserfolg zusammenhängt. Da nicht alle ihre Kontakte Twitter nutzen und dort den @steadynews folgen, ab sofort eine wöchentliche Zusammenstellung der spannendsten Tweets und Links.

Heise-Verlag: Die eher konservativen deutschen Verbraucher kaufen im Internet am Liebsten auf Rechnung. Auf Rang 2 folgt Paypal. Im Schnitt haben Kunden bei Online-Shops eine Auswahl aus sieben Zahlungsverfahren. Doch den Kauf auf Rechnung bieten nur 71 Prozent der Händler an.

Wired.de: Kevin Systrom, CEO bei Instagram, will verhindern, dass auch auf Instagram Spott und Beleidigungen Einzug halten. Mit intelligenten Technologien und automatischen Löschungen soll Instagram das „freundlichste soziale Netzwerk“ bleiben

SEO-Suedwest: Google will zukünftig in der Bildersuche Bildunterschriften anzeigen. So werden Bilder in einen semantischen Kontext gebracht. Im Laufe der Woche werden die Neuerungen ausgerollt – sowohl in den Google-Apps als auch in der mobilen Suche

Horizont: Die Drogerie-Handelskette DM kooperiert mit dem Styling-StartUp „Langhaarmädcehn“. Eine eigene Kooperationsmarke wurde kreiert – aus Social-Media-Influencern werden Geschäftspartner. Zeigt das Modell die Zukunft?

Der Bank-Blog: Emotionen sind im digitalen Zeitalter der Schlüssel zur Kundenloyalität. Klassische Kundenbindungsprogramme scheinen überholt zu sein. So steigen 28% aus Treueprogrammen aus, ohne ihre Punkte einzulösen

Adzine: Live-Videos und Live-Streamings werden im Marketing immer wichtiger. Kunden wollen Glaubwürdigkeit, Authentizität, Aktualität und echten Mehrwert

Watson: Wie eng waren die Verbindung von Facebook zu Cambridge Analytica? Wurden intime Daten von 50 Millionen Facebook-Usern aus der Persönlichkeitstest-App „thisisyourdigitallife“ aus angeblich akademischen Zwecken an Cambridge Analytica weitergegeben?

wuv: Pinterest wird mehr und mehr zum direkten Social-Shopping-Kanal. Mit dem Shopping-Button „Shop the Look“ werden Kunden per Klick zum Wunschprodukt weitergeleitet und können kaufen. Start mit vielen Influencern

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.