Video: Wenn EU-Politiker sich Tagessitzungsgeld abholen, wird schon mal ein Journalist geschubst und gehauen…

Lustig! Wieder einmal ist ein Journalisten Team in das EU-Parlament in Brüssel „eingedrungen“ und hat überprüft, wie ernst die EU-Parlamentarier eigentlich ihren Job nehmen. Wie wir ja schon länger wissen, gibt es einige Politiker die ab und zu nur das Gebäude betreten um sich für ihr Sitzungsgeld einzutragen und wieder zu gehen (immerhin 300 Euro für einen Tag). Die niederländischen Kollegen sehen sich also um und sprechen mit Politikern und lassen sich unter Anderem zeigen, wie man sich locker einschreiben und sofort wieder verschwinden kann. Schon bald verbreitet sich das Video über dieses zweifelhafte Verhalten viral bei YouTube – wird immer wieder neu hochgeladen, Politiker lassen es sperren… , doch es lässt sich nicht stoppen – obwohl man ja holländisch nicht so gut versteht.. Es ist einfach zu grotesk und lustig, wie in den letzten Minuten der fröhlichen Reportage Politiker anfangen nach dem Mikrofon zu schlagen, oder den Journalisten durch die Gegend schubsen und hauen, um diese lästigen Störer loszuwerden – einfach zum Piepen.

Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

2 thoughts on “Video: Wenn EU-Politiker sich Tagessitzungsgeld abholen, wird schon mal ein Journalist geschubst und gehauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.