Vom Holzbein zur High Tech Prothese, Detlef Schumann betreut seit 30 Jahren das Sanitätshaus Potratz in Bochum

Gleich zu Beginn meiner Tätigkeit Anfang der 80er Jahre lernte ich den Orthopädiemeister Fritz Potratz in Bochum Linden kennen. Spannend war es anzusehen, wenn verlorene Gliedmaßen künstlich von der Hand eines erfahrenen Meisters angefertigt wurden.

Sanitätshaus Potratz in BochumHeute ist kaum noch jemand in der Lage ein Holzbein zu modellieren, weiß Fritz Potratz zu berichten, der zwischenzeitlich seinem Sohn Frank, der zusammen mit seiner Ehefrau Sylvia das Geschäft übernommen hat, zur Seite steht. Nur noch selten möchte ein Kunde eine Holzprothese, oft sind es mit elektronischem High Tech gespickte Modelle, die das Leben eines Behinderten erleichtern.

Während früher oft ältere Patienten nach einer krankheitsbedingten Amputation künstliche Gliedmaßen benötigten, zählen heute auch verunglückte Zweiradfahrer oder junge Diabetiker zu den Kunden.

Natürlich möchten Frank Potratz und seine Mitarbeiter lieber darauf verzichten künstliche Gliedmaßen anzupassen, denn es stecken hinter jeder Prothese menschliche Schicksale.

„Da ist es uns lieber einen Stützstrumpf oder eine verordnete Gehhilfe anzupassen“, erläutert   Sylvia Potratz und fügt hinzu Sanitätshaus Potratz, Bochum„Gerade ältere Frauen kommen zu uns, um sich bei uns einen passenden Badeanzug oder praktische Hilfen für den täglichen Bedarf auszusuchen.“ Ihre Mitarbeiter wissen zu berichten, dass es gerade für ältere Menschen gute Hilfen zur Bewältigung des Einstiegs in Wannen oder für die Körperpflege gibt. Gerne beraten die Spezialisten auch im häuslichen Umfeld der Kunden.

Lassen Sie sich doch einmal unter der Telefonnummer 02 34 325 78 98 einen Termin von den Fachleuten auf der Hattinger Straße 849 in Bochum geben und sich ausführlich beraten.

Eine unfallfreie Woche wünschen
Detlef und Astrid Schumann

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

2 thoughts on “Vom Holzbein zur High Tech Prothese, Detlef Schumann betreut seit 30 Jahren das Sanitätshaus Potratz in Bochum

  • Reply Sebl 22. Mai 2013 at 10:26

    Ich hätte gar nicht gedacht, dass es tatsächlich noch Betroffene gibt, die ein Holzbein als Prothese möchtet. Ich mein bei der Hightec ist heutzutage zum Beispiel mit C-Leg steckt – respekt. http://www.myhandicap.de/prothese-amputation.html

  • Reply Antonio 3. September 2015 at 17:02

    Ich bin Diabetiker klasse 1 mir wurde das Linken Bein ab dem Knie (Amputiert) mit diesen benutze ich bisher 1 Rollstuhl zu meinem versuch mit Stelzen mißlungen -, das Gleichgewicht zu halten ja mißlang , und nach Hinten gefallen zum Glück es am die Archbacken mit leichten Rücken Schmerzen wieder geschafft habe mit 3 Operatione am Linken Bein versucht ja wurde zu Retten doch der Diabetes ja alles zunicht macht mit Würmern es im dem Linken Fuß bis in Knochen dabei Nagten es mit 5 Löchern 10 mm waren , bis der Arzt sich dann entschloß es zu Schneiden -.Haben Sie 1 Katalog wo ich eine Holzbein Prothese ansehen kann ?. Mit besten Herzwünchen dem zu Ihnen ein dankeschön mit Preißliste vergleich , geht das durch Krankenkasse Privat -.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.