Werbung oder Dialog? Egal, im Social Web kommt es auf etwas ganz Anderes an!

Die Einen setzen auf Facebook-Ads und Google Adwords, die Anderen auf organische Reichweite und Interaktivität über Facebook, Twitter, Blog und Co. Im ersten Fall braucht man Erfahrung, Tools und technisches Knowhow, um das Werbe-Budget effizient einzusetzen, im zweiten Fall braucht man vor Allem eins: Zeit! Doch für beide Wege gilt das selbe Prinzip im Social Web: Werbebotschaften will niemand. Das Geheimnis des Erfolgs liegt darin, den Leser und Besucher bei seinem limbischen System zu packen: Vertrauen, Lachen, Glücksgefühle – oder auch Empörung – Hauptsache, Sender und Empfänger sind sich einig.

Ich liebe die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit ihrem Social Media Marketing. Sie haben es geschafft, genau das konsequent bildschirmfoto-2016-10-26-um-15-22-00umzusetzen, womit ich bei meinen Beratungen und Coachings grundlegend arbeite: „Was ist Deine unverwechselbare Persönlichkeit – und wie können wir aus Deiner unverwechselbaren Persönlichkeit eine Social Media Strategie entwickeln, die allen Beteiligten Spaß macht und unsere Anspruchsgruppen dauerhaft magnetisch anzieht.“ Ich werde immer ganz gelangweilt und müde, wenn Berater und Agenturen Rezepte ausgeben, wie man angeblich in Social Media erfolgreich wird (emotionale Bilder, Fragen stellen, kurze Posts zu bestimmten Tageszeiten etc.) . Alles Quatsch, NUR auf die einzigartige Idee und den Spaß an der Umsetzung kommt es an!

Die Berliner Verkehrsbetriebe sind mutig, frech (Berliner eben), viel gewohnt und selbstbewusst. Busfahrer, Kontrolleure und viele andere Mitarbeiter müssen damit leben, laufend beschimpft, belogen, verlacht und verhöhnt zu werden. Schon die erste YouTube-Kampagne aus der Serie 2weilwirdichlieben (was für ein herrlicher Claim!) mit „Ist mir egal“ war ein Geniestreich, und der neue YouTube-Clip ist es auch. Wer noch mehr Lust hat auf die vorbildliche Social Media Strategie der BVG, sollte sie einfach mal bei Twitter verfolgen:

Für alle jedoch nun die neue YouTube-Kampagne der BVG: „Alles mit Absicht“. Viel Spaß  – genau so geht Social Media!

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.