Xing Gruppe löschen: Anleitung für Moderatoren

Bei Xing ist es jedem Mitglied möglich, eine Gruppe zu gründen – falls diese Gruppe in ihrem Anliegen von Xing genehmigt wird. Das heißt, dass Gruppengründungs-Willige über ein Kontaktformular bei Xing die Gruppengründung beantragen müssen. Zur Zeit gibt es bei dem Business-Netzwerk über 80.200 Fachgruppen. Ganz unten auf der Community-Überblick-Seite von Xing findet sich der Button, um eine eigene Gruppe zu starten. Doch wie kann man eine Xing-Gruppe wieder löschen?

Anleitung: Xing-Gruppe löschen

Um die Berechtigung zu haben, eine Xing-Gruppen-Löschung zu beantragen, muss man „Hauptmoderator“ der Xing-Gruppe sein. Weitere Moderatoren haben diese Berechtigung nicht.

Xing-Gruppen mit weniger als 5 Mitgliedern kann man sehr einfach löschen. Oben rechts auf der Gruppenseite findet sich unter „Mehr“ die Option, diese Gruppe zu löschen.

Xing-Gruppen mit mehr als fünf Mitgliedern oder Forenbeirägen können nur gelöscht werden, wenn der Besitzer (Hauptmoderator) ein bestimmtes Procedere einhält:
– Zunächst werden über einen Foren-Beitrag, gekennzeichnet als „Moderator-Info“, die Mitglieder informiert, dass in 14 Tagen die Gruppe gelöscht wird, falls sich kein Mitglied meldet, dass sie Moderation übernehmen will.
– Diese Moderatoren-Info wird von Xing an alle Gruppen-Mitglieder per E-Mail versandt.
– Falls innerhalb der 14-tägigen Frist niemand aus der Gruppe die Moderation übernehmen will, kann der Hauptmoderator über ein Kontaktformular bei Xing die Löschung der Gruppe beantragen.
– Über das Kontaktformular zur Löschung der Gruppe wird die genaue Bezeichnung der Gruppe und der Link zu der Gruppe eingegeben. Man bestätigt, dass man die Frist von vierzehn Tagen nach Bekanntgabe eingehalten hat
– Per E-Mail informiert Xing den Hauptmoderator über Eingang des Auftrags und eventuell dann auch über die erfolgte Löschung.

Xing-Hilfe-Seite für die Löschung von Gruppen

Schritt 1: Die Gruppen-Mitglieder informieren und anbieten, dass jemand die aus der Gruppe die Moderation übernehmen kann

Schritt 2: Nach einer 14-tägigen Frist nach Bekanntgabe die Löschung der Gruppe bei Xing beantragen

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.