Xing News: Das Arbeitgeber Bewertungsportal Kununu gehört nun komplett dazu

Das ist eine schöne Nachricht: Das Business Netzwerk Xing hat das Karriere Portal Kununu übernommen. Kununu hat sich 2007 in Wien gegründet und gibt Arbeitnehmern die Chance, anonym ihren Arbeitgeber zu bewerten. So können Menschen, die auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind, die Vertrauenswürdigkeit des potentiellen neuen Arbeitgebers prüfen. Zwar kennen immer noch viel zu wenige Berufstätige Kununu, doch durch die Jobbörse von Xing wird sich das nun sicher ändern.

Kununu sammelt Bewertungen von Mitarbeitern, Auszubildenden, Praktikanten und Ehemaligen. Auch Arbeitgeber können aktiv mitgestalten indem sie eigene kostenpflichtige Profile anlegen und ihre Mitarbeiter bitten, sie doch zu bewerten. Da der Wettbewerb um Talente immer mehr zunimmt, ist Kununu eine gute Chance, wenn Unternehmen ihr Profil mit Stellenanzeigen und Karriereseiten bzw. Jobangeboten auf der eigenen Website verbinden.

Für die Übernahme der kununu GmbH zahlte Xing im Januar 2013 zunächst 3,6 Millionen Euro. Wenn die wirtschaftliche Entwicklung von Kununu nach bestimmten Konditionen positiv verläuft, steigert sich der Preis auf bis zu 5,8 Millionen Euro.
Zum Arbeitgeber Bewertungsportal Kununu.com

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “Xing News: Das Arbeitgeber Bewertungsportal Kununu gehört nun komplett dazu

  • Reply Olivera Wahl 9. Januar 2013 at 16:22

    Was ich auch sehr spannend finde, ist, wenn man nach einem Unternehmen googelt, das bei Kununu bewertet worden ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Kununu-Profil bei Google auf einem der vordersten Plätzen angezeigt wird. Häufig gleich nach der Unternehmensseite. So können User Kununu nutzen, auch wenn sie die Plattform gar nicht kannten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.