YouTube Hit: Unterhaltungen eines Vaters mit der zweijährigen Tochter…

Der Kanadier Matthew Clarke produziert seit 15 Jahren Kurzfilme, Theater- und Musikstücke – doch seit Kurzem ist er überraschender weise gemeinsam mit seinem Freund David Milchard zum YouTube Hit geworden – mit einer Idee, die anscheinend vielen Eltern aus der Seele spricht: Clarke hat in einer kleinen Episode ein Gespräch mit seiner zweijährigen Tochter nachgespielt – die Rolle der kleinen Coco übernimmt dabei sein Freund…

Wir kennen viele dieser YouTube Videos, bei denen Eltern ihre kleinen Kinder spontan zu (unfreiwilligen) Protagonisten machen – doch bei Matthew Clarke und seinen Mitstreitern ist da anders – sie zeigen dadurch, dass Erwachsene den Part der Zweijährigen spielen, wie absurd viele Dialoge und Alltagsszenen sind – und wie schwer es Eltern – und Väter – in unserer Welt haben, in der Kinder einen bedeutende höheren Stellenwert haben als noch vor einigen Jahren.

Eine aktuelle Studie des Wissenschaftszentrum Berlin zeigt, dass Kinder nicht unbedingt das Leben glücklicher machen müssen – die heutigen Lebensumstände führen auch bei Eltern zu veränderten Einschätzungen. Vor allem bei Eltern die Beide in Vollzeit arbeiten, sind die Gefühle manchmal zwiespältig…

Was denken Sie: Ist es heute schwieriger geworden, mit Kindern zu leben als vor 20 Jahren? Und wenn ja, was genau sind die Ursachen?

3 thoughts on “YouTube Hit: Unterhaltungen eines Vaters mit der zweijährigen Tochter…

  • Reply SteadyNews vom 28. Mai bis 4. Juni 2013 - Business-Academy-Ruhr 7. Juni 2013 at 16:39

    […] YouTube Hit: Unterhaltungen eines Vaters mit der zweijährigen Tochter… Der Kanadier Matthew Clarke produziert seit 15 Jahren Kurzfilme, Theater- und Musikstücke – doch seit Kurzem ist er überraschender weise gemeinsam mit seinem Freund David Milchard zum YouTube Hit geworden… – Social Media in Unternehmen: Enterprise 2.0 ist im Kommen Die Studie Enterprise 2.0 der Wiesbaden Business School und dem Beratungsunternehmen embrander zeigt, dass Firmen mehr und mehr auch in der internen Kommunikation auf Social Media setzen.. – Würden Sie für 10€ das Leben einer Maus opfern? Experimente um Markt und Moral Eva Ihnenfeldt: Ist es leichter, Leid von fühlenden Wesen in Kauf zu nehmen, wenn man es mit Fremden zu tun hat? Und ist es noch leichter mit Gleichgültigkeit über Gewalt  hinweg zugehen, wenn man von diesem Leid profitiert… – Social Media Lexikon: Definition Twitter Twitter wurde 2006 in den USA gegründet und ist ein so genannter “Mikroblogging” Dienst. Das bedeutet dass man über Twitter in Echtzeit kurze Nachrichten schreiben, veröffentlichen, verbreiten und interaktiv beantworten kann… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.