Youtube testet GIF-Funktion

Sie sind aus dem Internet nicht wegzudenken und erfreuen sich wegen ihrer Kürze großer Beliebtheit: Animierte GIFs. Mit Videodiensten wie Vine hat dabei das begrenzte Bewegtbild eine Renaissance erlebt. Jetzt testet Youtube gerade eine Funktion mit der sich Sechs-Sekunden-GIFs erstellen lassen.

Bildschirmfoto 2014-12-12 um 13.40.42

Bisher ist dieses Feature allerdings nur bei einigen ausgesuchten Kanälen aktiv. So etwa bei Good Mythical Morning aus dem der Screenshot stammt. Zwar gab es auch schon vorher Möglichkeiten GIFs aus Youtube-Videos zu erstellen, aber was Youtube selbst anbietet ist viel einfacher und bequemer. Man sucht sich anhand des Zeitstrahls oben den Moment heraus, den man in sechs Sekunden zeigen möchte, fügt einen Text dazu und schon ist das GIF fertig. Natürlich lässt sich dies dann auch einfach per Klick verteilen.

Wann das Feature für alle Youtube-Channel verfügbar sein wird ist momentan allerdings noch unklar. Youtube scheint derzeit mit dem Feature zu experimentieren. Falls dieses für alle Channel eingeführt werden sollte sind animierte Katzen-GIFs mehr als gesichert.

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

www.homo-narraticus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.