YouTube Video: „The Knife Game Song“ – Uraltes Messerspiel führt zu gefährlichen Nachahmern…

Schlummerte anderthalb Jahre unentdeckt bei YouTube - und wird plötzlich viral: Der "Knife Song" von Rusty Cage

Schon meine Mutter (die als Mädchen, Jahrgang 1933, gern ein Junge gewesen wäre und leidenschaftlich gern Fußball spielte) kannte das Messer-Handspiel: Man musste so schnell wie möglich mit einem Taschenmesser die Lücken zwischen den gespreizten Fingern treffen – wer das am schnellsten konnte hatte gewonnen..Der amerikanische Musiker Rusty Cage verband in einem 29 Sekunden Video schon im August 2011 die riskante Mutprobe mit einem kleinen Song. Doch bis Ende Februar 2013 ruhte das Video unerkannt irgendwo bei YouTube. Doch dann wurde es von einem unbekannten Nutzer entdeckt – und viral: Über eine Millionen User (vor allem Männer) haben den Song innerhalb weniger Tage angeklickt und Nachahmervideos bei YouTube eingestellt – und da passieren auch schon einmal blutige Unfälle…

Tja, wir leben in einer verrückten Welt. Unternehmenslustige Teams können mit einfachen Mitteln den Harlem Shake schütteln (es gibt schon über 400.000 Videos und sogar einige „Harlem Shake Creator“ Apps, mit denen man die Videoproduktion

Schlummerte anderthalb Jahre unentdeckt bei YouTube - und wird plötzlich viral: Der "Knife Song" von Rusty Cage

Schlummerte anderthalb Jahre unentdeckt bei YouTube – und wird plötzlich viral: Der „Knife Song“ von Rusty Cage

vereinfachen kann) und abentuerlustige Jugendliche suchen im Web

immer weiter nach neuen Herausforderungen und Ideen. Ob das „Crazy Knife Game“ sich weiter zu einer neuen Hysterie entwickelt bleibt abzuwarten – also meine Mama wäre mit 16 garantiert eine Kandidatin – aber nie und nimmer bei YouTube, dafür war sie viel zu introvertiert und klug.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.