Home / Marketing / Werbefreies Youtube noch in diesem Jahr?

Laut Informationen welche man dem Sender Bloomberg zugespielt hat, plant Google noch in diesem Jahr einen Abo-Dienst für Youtube. Dies geht aus einer Mail hervor, die dem Sender vorliegt. Über die geplante Höhe des Abo-Preises steht noch nichts fest – ebenso hat Google bisher keine weiteren Details veröffentlicht.

Daher ist es momentan noch nicht sicher wie genau das Abo-Modell aussehen wird. Allerdings äußerte Susan Wojcicki, CEO von Youtube, im letzten Jahr auf der Code Mobile Conference, dass das Abo-Modell neben dem bisherigen bekannten Anzeigen-Modell existieren werden würde. Die Einkünfte aus dem Abo-Modell soll Youtube dann laut den Informationen von Bloomberg mit den Herstellern der Videos teilen. Dies deutet sehr stark darauf hin, dass das Abo-Modell tatsächlich nicht generell sondern wohl für einzelne Kanäle gelten wird, die dann Premium-Inhalte liefern.

Damit rückt Youtube sehr in die Nähe von Hulu – wobei Hulu allerdings als Portal eher Inhalte von amerikanischen Sendern unter einem Dach vereint. Die jeweils aktuellen Serienfolgen können bei Hulu kostenlos mit Werbeanzeigen angesehen werden, wer aber Filme oder weitere komplette Staffeln ansehen möchte muss zum HuluPlus-Modell greifen. Allerdings wird man abwarten müssen – Google möchte sich zu den aktuellen Diskussionen rund um Youtube nicht äußern.

Quelle: Bloomberg

 

 

Über Christian Spliess

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites