Home / Management / Erfolgreich auf Amazon verkaufen – wie geht das denn bitte?

Erfolgreich auf Amazon verkaufen – wie geht das denn bitte? 0

Amazon schafft es tatsächlich 1,6 Millionen Pakete im Durchschnitt zu versenden und das täglich. Diese Zahl kann sicherlich für einige Überraschungen sorgen doch muss man sich auf der anderen Seite mal fragen, ob es überhaupt Menschen gibt, die woanders als bei Amazon ihre Produkte kaufen. Sicherlich ist die Anzahl der Personen noch groß, die Sachen in klassischen Geschäften kaufen. Doch werden es immer mehr Menschen, die weltweit ihre Einkäufe bei dem Online-Riesen Amazon tätigen.

Warum man auf Amazon verkaufen sollte

Egal ob man nun einen eigenen Onlineshop hat oder nicht, wer seine Produkte nicht auf Amazon verkauft, der wird eine ganze Menge an möglichen Gewinn einbüßen. Die Zahl der Menschen, die auf Amazon kaufen ist heute unvorstellbar hoch. Heute fragt man sich beispielsweise nicht mehr, woher die Ware kommt. Entscheidender ist, dass die Produkte auch wirklich ankommen. Amazon hat es durch ein geschickt vernetztes System geschafft, bestellte Waren an jeden Ort der Welt und zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall ist es keine Seltenheit, wenn ein bestelltes Produkt aus Frankreich oder aus Polen geliefert wird. Für den Käufer ist es wichtiger, dass die Ware auch pünktlich ankommt. So kann man bei Amazon sogar Bestellungen aufgeben, wo die Produkte noch am gleichen oder am nächsten Tag ankommen. So etwas gibt es nur bei Amazon.

Es gibt also gute Gründe, warum man bei Amazon verkaufen sollte.

Wie man mit dem Verkauf bei Amazon startet

Eigentlich kann jeder bei Amazon seine Produkte verkaufen. Doch muss man sich auch im Klaren darüber sein, dass es noch viele andere Menschen gibt, die ihre Produkte auf Amazon verkaufen wollen. Aus diesem Grund gibt es einige Spielregeln die man beachten muss. Gibt man bei dem Suchfeld den gewünschten Suchbegriff ein, so wird man schnell den Eindruck haben, dass das Suchverfahren ähnlich wie bei Google ist. Tatsächlich arbeiten bei Amazon bestimmte Algorithmen im Hintergrund, die die Suche für jeden Käufer und Verkäufer einfacher machen. Diese Algorithmen sollte man auch kennen, damit man beim Verkaufen auf Amazon auch erfolgreich sein kann.

Natürlich ist es verständlich, dass Amazon ein sehr komplexes Konstrukt ist. Ähnlich wie bei Google gibt es viele Dinge, die man beachten sollte. Eine Amazon Agentur aber kann hier aber eine gute Abhilfe schaffen und im Prozess der Kontoeröffnung bis zum erfolgreichen Verkauf behilflich sein. Bei Amazon ist es weiterhin wichtig, dass man auch das richtige Produkt verkauft. Dieses Produkt muss von den Suchenden auch nachgefragt werden. Ansonsten muss man sich im Anschluss nicht darüber wundern, dass kaum Verkäufe stattfinden.

Schließlich sollte man sich auch die Preise der Wettbewerber ansehen, damit man sein neues Produkt optimal positionieren kann. Sollten die Preise zu günstig sein, so ist es besser ein anderes Produkt zu verkaufen. Denn einige Verkäufer profitieren von höheren Abnahmemengen.

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites