Hurra! „Die Berater“ wird eine Marke für Experten und Berater

Als Dennis Arntjen und ich Ende Oktober 2015 vom Unternehmensnetzwerk KMU-Digital aus mit der Veranstaltungsreihe „Die Berater“ starteten, waren Zielgruppe und USP („Unique Selling Proposition“) noch nicht klar definiert. Heute, nach dem sechsten Abend, können wir sagen: Hurra! „Die Berater“ hat sich etabliert und wird zu einer Marke! Unserer besondere Ansatz ist, dass wir ausdrücklich Experten und Berater in unserem Kreis haben wollen. Während viele Business-Netzwerke den Fokus darauf richten, bei Veranstaltungsabenden potentielle Anbieter und potentielle Kunden zusammenbringen zu wollen, setzen wir auf den fachlichen Austausch aller Teilnehmer.

Bei uns ist es unwichtig, ob jemand Anwender oder Anbieter ist – JEDER ist Experte und wird als solcher respektiert, anerkannt und gefordert. Ob Geschäftsführer eines Industrieunternehmens oder klassischer Unternehmensberater, bei uns wird nicht akquiriert, bei uns wird diskutiert, debattiert, verbunden und kooperiert. Dennis und ich sind stolz und glücklich, wie unsere Teilnehmer, Mitglieder und Stammgäste miteinander arbeiten und Spaß haben – genau so soll es sein. Ohne diese großartige Einstellung aller Gäste und Mitglieder wäre dieses Experiment missglückt.
Rückblick vom“Die Berater“ Abend am 28. April 2016 mit Lambert Schuster

In vielen Business-Netzwerken ist es so, dass potentielle Kunden sich unwohl finden, weil Agenturen, Vertriebler und Berater versuchen, das gesellige Miteinander nach dem klassischen Vortrag für Akquise zu nutzen. Ich habe oft erlebt, dass darum überhaupt keine „normalen“ Inhaber und Geschäftsführer mehr kommen, da das natürlich sehr unangenehm ist.

Auf der anderen Seite brauchen Unternehmer den Kontakt zu Anbietern, da sie ja gerade im digitalen Wandel mit vielen Herausforderungen konfrontiert sind, die sie nicht mit ihren klassischen Partner-Agenturen abbilden können. Ob es um den Website-Relaunch geht, um digitale Kommunikation, um digitale Prozesse, Recruiting, Produktentwicklung oder umfassende Change-Projekte – man muss sich neu auf den Weg machen mit jungen Unternehmen, mit innovativen Agenturen und digital erfahrenen Beratern. Das ist nur möglich, wenn man sich kennen lernt und Vertrauen gewinnt.

Dennis Arntjen und ich haben von Anfang an die Anbieter-Seite in den Fokus gerückt. Wir drehen die klassische Devise „Nehmt vor Allem richtige Mittelständler auf – und haltet den Anteil an Beratern und Anbietern klein“ um. Wir sind ein Netzwerk aus Anbietern, Agenturen und Beratern, die sehr viel Wissen und Erfahrung haben bei der Begleitung von Projekten in Unternehmen – was für ein Schatz!

Der Anwalt kennt aktuelle Rechtssprechungen aus der Welt des Digitalen, die Steuerberaterin berät laufend StartUps bei ihren Online-Geschäftsmodellen, die ja auch steuerlich oft recht knifflig sind. Der Bewegtbild-Profi weiß genau, worauf es bei Video-Marketing ankommt – und der Change-Berater kennt jede Falle, in die Unternehmen tappen, wenn sie sich mal wieder neu aufstellen müssen, wenn alte Geschäftsbereiche wegbrechen und Mitarbeiter umdenken müssen.

Die Kommunikationsexpertin kennt jeden Kummer in der digitalen Pressearbeit und im Social Media Dialog, und die Web-Agentur weiß, wie man die Architektur der Website dem modernen Kommunikationsverhalten anpasst. Und der Online-Marketing-Experte kennt viele Kniffe, wie man mit wenig Budget viel erreichen kann bei der Kunst, Werbung im Internet zu schalten.

Wir haben es geschafft. Das Geheimnis von „Die Berater“ ist allein schon der Titel, der keine falschen Versprechen weckt, sondern genau darauf hinweist, worum es geht: Experten sind da, können befragt werden, geben ihr Wissen weiter, vernetzen sich untereinander und diskutieren die vielen Herausforderungen der digitalen Transformation. Klassische Unternehmer fühlen sich wohl, nehmen Wissen mit, vernetzen sich über Xing und Facebook – und bringen viel Inspiration und ihr eigenes Expertenwissen mit ein. Raus aus der Filterblase – rein in das neue Wirtschaften mit digitalen Mitteln!

Dadurch, dass wir bewusst den Teilnahmebeitrag nicht so ganz niedrig halten (außer für Mitglieder natürlich), ist das Niveau hoch. Es kommen nur Experten und Unternehmer, die 27 Euro für einen Abend voller Intensität und lebendigen Austausch zu schätzen wissen. Auch unsere Mitglieder sind stolz darauf, einem eng vernetzten „Club“ anzugehören, der mit Monatsbeiträgen ab 50 Euro schon eine gewisse Auswahl an Mitgliedsunternehmen implementiert. Tatsächlich ist Geld oft der beste Filter, um Wertschätzung und Anspruch zu gewährleisten. Und natürlich wollen Dennis und ich für unsere wichtige (und sehr gute) Arbeit als Netzwerk-Leiter angemessen entlohnt werden. Das funktioniert!

Beim letzten „Die Berater“-Abend am 24. Mai 2016 waren wir zu Gast bei einem unserer Mitglieder: „Schuchert Managementberatung“. Geschäftsführerin und Dip. Psychologin Kerstin Zulechner führte die Teilnehmer ganz wunderbar Schritt für Schritt durch die verschiedenen Phasen und Herausforderungen bei Change-Prozessen. Teilnehmer waren unter Anderem auch Agile-Experten – uns so entstand im Laufe des Abends, der eine perfekte Mischung war aus Input, Gruppenarbeit und Diskussion, sogar eine spannende Debatte zu der Frage: Wollen wir bei der Einführung von digitalen Projekten auf klassische Unternehmensführung setzen –  oder wollen wir selbstorganisierende Systeme, in deren Führung eher moderiert und sponsert – als dass sie von oben Entscheidungen trifft und durchsetzt….

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Gäste. Vielen Dank  an Kerstin Zulechner, die so wunderbar moderieren kann und den lebendigen Diskurs so klug, kompetent und freundlich leitete. Vielen Dank an den „Bewegtbild-Profi“ Andrea Muck, der den Abend fotografierend dokumentiert hat und wie immer atmosphärische Impressionen gezaubert hat.

Herzliche Einladung an alle, die sich mit anderen Experten lebendig und offen austauschen und sich weiterentwickeln wollen: Wir freuen uns auf Euch! Und in unserem Netzwerk gibt es natürlich noch viel mehr als monatliche Veranstaltungen. Aber das verraten wir dann mal bei Gelegenheit – schließlich verstehen wir uns schon als „Seilschaft“ 🙂

„Die Berater“: Immer am letzten Dienstag im Monat um 18 Uhr – meist in Dortmund im wunderschönen Hotel Esplanade

  • 28. Juni 2016
    Thema: Affiliate Marketing für kleine und mittelständische Unternehmen. Speaker ist Ralf Wenda
  • 26. Juli
  • 30. August
  • 27. September
  • 25. Oktober
  • 29. November
  • 31. Januar

Einladungen erfolgen über den SteadyNews-Newsletter (Abonnieren hier), über Xing  und den Mailverteiler von KMU-digital.net.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “Hurra! „Die Berater“ wird eine Marke für Experten und Berater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.