Neue Webserie: Die Leiden der jungen Werbemacher

Seit „Mad Man“ möchte jeder Werber so cool wie Don Draper sein. Mindestens. Allerdings werden wohl kaum Kreative so stylisch  nostalgievergnügt ihren Alltag bestreiten können. Ein Blick in die Webserie „All over it“ zeigt das.

Ted Pauly und Melissa Silverman zeigen eine Kreativ-WG, deren Küche eine Schatzinsel für Flaschenpfandsammler ist und bevor man nach Cannes fährt sollte man vielleicht auch eher mal dringend aufräumen. Dass „All over it“ eine Comedy ist verhehlen die Macher bei Weitem nicht und gerade das macht ja den Spaß an dieser Serie aus. Die ganzen Vorurteile und Klischees gegen die Komik abzugrenzen hilft allerdings auch zu einer heiteren Selbsterkenntnis.

Newcomer sind die Regisseure der Serie übrigen nicht – sie stammen aus dem Werber-Milieu. Ted Pauly etwa hat schon Spots für Snickers und Mountain Dew gedreht. Und auch die Darsteller sind keine Unbekannten. Alex Malaos etwa hat eine kleine Rolle in dem Oscarfavoriten „Birdmann“. Die ersten zwei Folgen gibts kostenlos im Web. Natürlich bei VIMEO – wo auch sonst.

[su_vimeo url=“http://vimeo.com/115310502″]

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

www.homo-narraticus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.