RaketenSEO | SEO mit der Kraft der Rakete
Home » Marketing » raketenseo | SEO-Contest zur DMEXCO 2014

raketenseo | SEO-Contest zur DMEXCO 2014

RaketenSEO ist für Unternehmen wichtig. Wir verraten auf was Sie achten sollten.

Wem ist der diesjährige SEO-Contest zum Wort »raketenSEO« aufgefallen? Die Webseite Sparhandy hat diese Challenge für Suchmaschinen-Optimierer ins Leben gerufen. Wie in den letzten Jahren gewinnt die SEO-Agentur, die auf Platz 1 bei Google rankt. Das Wort RaketenSEO gab es so vorher nicht. Sogar Google schlägt vor, ob man denn nicht nach »Raketensilo« suchen möchte. Die Aktion ist unter den SEOs sehr beliebt und entfacht ein harter Wettbewerb. Welche Agentur ist die Beste? Alle Informationen zu raketenSEO-Contest finden Sie hier: Sparhandy

Die SteadyNews haben Contunda als neuen Partner mit ins Boot geholt und deshalb ist dieser Artikel hier etwas in eigener Sache. Contunda ist eine Webdesign & SEO Online-Marketing-Agentur aus Essen. Julian Post und Burkhard Asmuth nehmen beide an dem SEO-Contest zum Wort raketenSEO teil. Die beiden SEO-Experten haben noch bis zum 10.09.2014 um 22 Uhr Zeit, ein möglichst hohes Ranking zu erreichen. In den ersten Tagen ist Ihre Contunda-Kreativ Webseite über RaketenSEO tatsächlich unter die TOP 3 marschiert. Mittlerweile ist die Seite in den Top 20 und hält sich recht gut.

Es wäre schön, wenn Sie bei Contunda-Kreativ vorbeischauen: Was ist RaketenSEO?

SEO mit der Kraft der Rakete

Wer nach den Sternen greifen möchte, braucht dafür nicht immer eine Rakete. Gute Geschwindigkeit und viel Kraft reichen meistens aus. Genauso ist es auch bei der Suchmaschinen-Optimierung. Wer bei Google ganz nach oben möchte, sollte sich gezielt auf sinnvolles SEO konzentrieren und schlechte Methoden vergessen oder erst gar nicht darauf zurück greifen. Schlecht ist alles, was unnatürlich für den Menschen und Google aussieht. Unmengen von Spam-Kommentaren in Foren sieht nicht gut aus. Das hat mit RaketenSEO leider nicht viel gemein. Genauso ist es mit Links, die auf fremdsprachigen Blogs eingekauft werden, aber auf eine deutsche Seite verlinken. Das kann Sinn machen, aber wenn der fremdsprachige Inhalt keinen Sinn macht ist, der Link schädlich.

Es geht darum, natürlich zu sein. Verhalten Sie sich bei Ihrem SEO so, wie sich Menschen verhalten würden. Positionieren Sie lesenswerte Artikel auf tollen Blogs. Wenn Sie viele Leser haben oder anziehen, umso besser. Achten Sie darauf, dass Sie nicht in jedem zweiten Wort einen Link zu Ihrer rankenden Webseite setzen. Seien Sie dezent, positionieren Sie sich als Experte zu Ihrem Thema und schreiben Sie ganz locker und frei.

Den Turbo mit RaketenSEO

Den wirklichen Turbo zünden Sie dann, wenn alles andere auf Ihrer Webseite stimmt. Haben Sie an den, Titel gedacht? An die Meta-Beschreibung? Hat alles die Google-Konforme länge? Wie sieht es mit der Performence Ihres Servers aus? Für Google ist die Geschwindigkeit, in der die Inhalte ausgeliefert werden, wichtig. Ohne Power bei der Geschwindigkeit, erhalten Sie kein richtiges RaketenSEO. Das ist sicher.

Ihre On-Page-Optimierung sollte korrekt und nach einem sinnvollen Schema ablaufen. Denken Sie an die richtigen H1-H3 Überschriften.

Wenn Sie ganz am Ende, noch Social Media Kanäle wie Facebook oder Twitter, aber auch Google+ einbauen, also für Social Signals sorgen, steht einer guten Google-Positionierung nicht mehr viel im Wege. Für uns von Contunda ist genau das raketenSEO. Wir greifen nicht zu unlauteren Methoden, sondern setzen mit unseren Methoden gezielt auf Langfristigkeit.

Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Begriffen haben, können Sie uns jeder Zeit kontaktieren.

Weitere Informationen

raktenSEO für Städte und Stadtteile

Was ist RaketenSEO?

Ähnliche Beiträge

1 Comment

  1. Danke liebe Jungs von Contunda – ich bin sehr froh, dass Ihr mit Eurer Agentur nun bei den SteadyNews dabei seid :) Und wer will, kann ja noch bis zum Mittwoch, den 10. September, einmal auf den Link zum „RaketenSEO“ klicken, um Euch ein bisschen zu puschen – viel Glück! http://www.contunda-kreativ.de/was-ist-rakeTenseo/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.