Home / Management / 90 Minuten #Video-Interview mit Dennis Arntjen und Eva Ihnenfeldt über Chefetagen und ein Digitalgrab..

Gunnar Sohn ist für viele Netzaktivisten ein wichtiger Fixstern. Der erfahrene Wirtschaftsjournalist und Social-TV-Pionier hat ein unglaubliches Talent als Moderator, authentischer Gesprächspartner, kritischer Intellektueller und provokanter Querdenker. Die Einen lieben ihn dafür, andere ärgern sich – zum Beispiel, wenn er sich das Rauchen vor der Kamera nicht verbieten lässt. Aber vor Allem lacht er gern, erzählt gern, gibt freigiebig sein Wissen weiter und tauscht sich gern aus mit Menschen, die er schätzt. Kein Wunder, dass Dennis und ich uns total freuten, ihn Mitte August in Bonn in seinem Garten besuchen zu dürfen für seine Serie „Bonner Sommerinterview“.

Warm war es nun gerade nicht am 11.8.2016 in Bonn auf der schönen Terrasse der Familie Sohn. Doch Dennis und ich hatten uns warm eingepackt (ich sogar im Wintermantel) und wurden so herzlich empfangen, dass uns sofort behaglich war. Dennis und Gunnar kennen sich ja schon seit einigen Monaten recht gut und wir haben beim Aufbau unseres eigenen Livestreaming-und Social-TV-Projekts das große Glück, dass Gunnar in seiner herzlichen Art viele Tipps für Equipment und Produktion gab – und sogar live von Bonn aus unsere ersten, noch holperigen Versuche verfolgte und kommentierte.

Ich selbst kannte Gunnar nur aus dem Netz und von Dennis Erzählungen. Begeistert haben mich seine ausführlichen Video-Gespräche mit Thomas Sattelberger, den ich sehr bewundere. Die Art und Weise, wie der ehemalige Telekom-Personalvorstand und der unbefangen direkte Journalist Gunnar Sohn einen kreativen, ehrlichen, nie langweiligen Dialog führen, zog mich von Anfang an in den Bann. Thomas Sattelberger war auch vor uns der erste Gast beim „Bonner Sommerinterview“ – unbedingt angucken – zwei Stunden, die sich lohnen: „Wie alte Systeme, alte Macht, altes Territorium und alte Technologien verteidigen“

KMU-digital beim Sommerinterview: „Digitaler Wandel im Mittelstand“

Natürlich können wir uns nicht mit einer Koryphäe wie Thomas Sattelberger vergleichen, keine Frage. Es war schon eine Bildschirmfoto 2016-08-12 um 20.20.38besondere Ehre für Dennis und mich, dass wir mit unserem „Unternehmernetzwerk von unten“ die Gelegenheit hatten, uns so intensiv mit Gunnar Sohn über das Thema auszutauschen, das uns Tag und Nacht bewegt, über das wir täglich diskutieren und an dem wir unentwegt arbeiten: Wie schafft man es, den Mittelstand beim digitalen Wandel durch ein gutes, lebendiges Netzwerk zu begleiten? Wie können Misstrauen und Unwissenheit abgebaut werden? Wie können StartUps und etablierte Unternehmen miteinander in den Dialog kommen und sich gegenseitig unterstützen?

Die Online-Marketing und Social-Media Expertin Olga Benner und Inhaberin der GENUM-Webagentur, war einer der Facebook-Live-Zuschauer beim Bonner Sommerinterview von Gunnar Sohn. In ihrer unverwechselbaren Art brachte sie ganz wunderbar die Inhalte in ihrem Facebook-Post auf den Punkt: „Was für ein Interview für „Normalsterbliche“ Unternehmer! Meine Stichpunkte, worum es hier geht: Kinosprechautomaten, Erlöse mich von dem Bösen, Bombenleger aus der digitalen Szene, 130 Verlage die von den Anzeigen in den Gelben Seiten leben, Google Hangouts das Digitalgrab, Club der toten Dichter, Mittelständler sind dann wohl doch keine schnellen Boote, dynamisches Knechten, Beruhigungspillen, zitronengelbe Turnschuhe, Hardcore Haker in die Chefetagen (mein persönlicher Favorit), dressierte Äffchen, und und und… Habe ich was vergessen?“

Danke liebe Olga, schöner hätte man es einfach nicht zusammenfassen können. Und nun hier die beiden Teile des 90-minütigen Geplauders über „Gott und die Welt“ im digitalen Wandel, in dem ganze Arbeitsmärkte abrutschen, der Mittelstand in Schnappatmung zu geraten droht, und die vielen kleinen KMU-Schnellboote und agilen StartUps eine regelrechte Goldgräberzeit erleben können.

 


Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites