Kostenloser BITKOM-Leitfaden zu „Big-Data“: 200 Seiten für Entscheider

Big Data bezeichnet den Einsatz großer Datenmengen aus vielen verschiedenen Quellen mit der Möglichkeit, diese Daten in hoher Geschwindigkeit zu verarbeiten um wirtschaftlichen Nutzen aus der Analyse zu ziehen. Der Nutzen für Unternehmen liegt zum Einen in der Verbesserung von Produkten und Prozessen – zum Anderen in der Entwicklung neuer Vertriebs- und Geschäftsfelder.

Nicht nur in der freien Wirtschaft, auch in der öffentlichen Verwaltung spielt Big Data eine immer größere Rolle. Der 200 Seiten starke BITKOM-Leitfaden erläutert verschiedene Big Data Technologien, mit denen Datenmassen verarbeitet werden können. Von der Daten-Haltung über den Daten-Zugriff, die analytische Verarbeitung und die Visualisierung wird erläutert, wie man Rohdaten für geschäftsrelevante Erkenntnisse nutzen kann.

Selbstverständlich spielt auch das Thema Daten-Sicherheit in dem Leitfaden eine Rolle. Das Schlüsselwort für eine neue Big-Data-Denkweise ist „Hadoop“. Hadoop ist ein Open-Source-Framework . um parallel Datenmengen auf sehr hoch skalierenden Server-Clustern zu verarbeiten.

Der kostenlose BITKOM-Leitfaden „Big-Data-Technologien – Wissen für Entscheider“ steht hier zum Download bereit

 

 

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.