Home / Management / Steven Amenda: Mit Coworking Individualität und Gemeinschaft verbinden

Einer der ersten Coworker von Work Inn ist Steven Amenda alias DJ Platinum. Steven arbeitet als professioneller DJ. Musikalisch ist er auf Blackmusik Sound spezialisiert. Seine Zielgruppe besteht zum großen Teil aus jungen Clubgängern, die zwischen 18 und 25 Jahre alt sind. Neben Diskotheken und Clubs spielt Steven immer dort, wo gute Musik gefragt wird.

StevenFrüher hat Steven als Event-Manager gearbeitet und mit seinem Know-how arbeitet er oft als Gast DJ für verschiedene Events wie Abi-Feten, Hochzeiten oder private Feierlichkeiten. Als selbstständiger DJ weiß er ganz genau wie wichtig ist, Musik und Image so gut wie möglich miteinander zu kombinieren, um als professioneller DJ die eigene Stimme zu finden. Als Coworker arbeitet er im Work Inn am Standort Wickede. Dort beschäftigt er sich vor allem mit seinen Gigs und online Promotion.

Steven steht exemplarisch für Selbstständige aus der Kreativwirtschaft, die Enthusiasmus, Professionalität und ein hohes Maß an Individualität kombinieren. Aus diesem letzten Grund hat sich Steven für Coworking als Arbeitsform entschieden. Im Work Inn ist Steven der Austausch mit anderen Coworkern über Business-Themen besonders wichtig. Individuelles Arbeiten in einer Gemeinschaft, das ist Stevens Definition von Coworking.

Das ganze Interview mit Steven über die Herausforderungen als selbstständiger DJ und seinen Arbeitsstil findet ihr hier.

* = Affiliate Links - Mit diesen Verlinkungen empfehlen wir bestimmte Produkte und können evtl. eine Provision verdienen. So könntest Du uns ein wenig unterstützen. Die Produkte kosten dadurch auch nicht mehr, versprochen. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites