Home / Management / Wall of Love | Crowdfunding-Kampagne für Mitmachskulptur
Dein Stück Ruhrgebiet

Dein Stück Ruhrgebiet

Crowdfunding ist eine beliebte Art der gemeinschaftlichen Finanzierung. Ich habe bereits so einige Kampagnen auf diversen Crowdfunding-Plattformen unterstützt, doch dieses Mal stehe ich auf der anderen Seite. Wir von Contunda unterstützen das Projekt „Wall of Love“ des Vereins Unsere Landmarke e.V. aus Essen.

Die Wall of Love wird eine Mitmachskulptur in der Nähe der Zeche Zollverein. Dort werden Wände und Stelen aus Beton aufgebaut. An diesen Betonwänden werden Granittafeln angebracht, die jeder individuell gestalten kann. Damit schaffen sich Menschen eine Erinnerung oder ein Denkmal für die Ewigkeit. Einsatzmöglichkeiten gibt es dort viele und vor allem werden diese Granittafeln dem Gelände ein Gesicht geben. In Zusammenarbeit mit Zollverein werden einige der Wände die Geschichte des Ruhrgebiets erzählen. Die Wände und Stelen werden so aufgebaut, dass der Slogan „Wall of Love“ aus der Luft in Form von Morsezeichen zu sehen ist. Morsezeichen werden immer in kurz undlang ausgegeben, so dass eine Wand für lang und eine Stele für kurz steht.

Die Granittafeln werden gelasert. Neben Text sind auch Bilder und scannbare QR-Codes realisierbar. Der Fantasie sind dort keine Grenzen gesetzt. Einige Ideen und Zielgruppen haben wir bereits herausgearbeitet. Fußballmannschaften aus dem Amateurbereich können ihrer Meistermannschaft ein Denkmal setzen. Ehepaare können den schönsten Tag in ihrem Leben auf einer Granittafel im Herzen des Ruhrgebiets festhalten. Es wird während der Finanzierungsphase einige Dankeschöns geben, die eine zweite Granittafel für Zuhause beinhalten. So werden Sie immer an die Tafel auf Zollverein erinnert, wenn Sie mal keine Zeit haben die Skulptur zu besuchen.

Die Offline-Timeline „Wall of Love“

Ehepaar gelasert auf Granittafel

Hochzeitserinnerung

Als großer Social Media Fan sind mir direkt Verbindungen zu Facebook, Twitter und Co aufgefallen. Die Wall of Love wird eine Art von Chronik der Menschen aus dem Ruhrgebiet und Gäste aus der ganzen Welt. Die Skulptur schafft Erinnerungen und wird spannende Menschen vorstellen und Geschichten erzählen.

Die Vorstellung des Vereines Unsere Landmarke e.V. sieht vor, dass dort ein Ort der Begegnung und des Verweilens entsteht. Menschen werden die Tafeln erkunden, es wird Live-Events und einen großen Abenteuerspielplatz geben. Ein großes Projekt mit Ambitionen. Ich habe die Entscheider und Ideengeber bereits kennenlernen dürfen und es sind Männer mit diesem einen großen Traum das Projekt zu realisieren.

Ein persönlicher Aufruf

Aktuell befindet sich das Projekt bei Startnext in der Startphase. Dort werden 100 Fans benötigt, um mit der Finanzierung zu beginnen. Einige große Unterstützer haben sich bereits angemeldet, so dass die gewaltige Summe in den ersten Tagen der Finanzierungsphase relativiert wird. Um Fan zu werden ist eine kostenlose Startnext-Anmeldung notwendig. Wenn Sie Fan werden, dann müssen Sie keine finanzielle Unterstützung leisten, wenn das Projekt in die nächste Phase kommt. Helfen Sie uns die 100 Fans zu knacken, um in der Finanzierungsphase zu schauen, ob das Projekt in Essen und im Ruhrgebiet erwünscht ist.

[su_button url=“https://www.startnext.com/wall-of-love-ruhr“ target=“blank“ background=“#3496A5″ size=“10″ center=“yes“ radius=“round“ icon=“icon: thumbs-o-up“]Fan der „Wall of Love“ werden[/su_button]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites