70 Millionen Dollar Werbespot

Diese Summe klingt extrem abenteuerlich, doch angeblich soll ein Werbefilm für ein Kasinokomplex in Macau in der Nähe von Hongkong genau dies kosten. Wie kommt solch eine Summe zusammen? Ganz einfach. Man nehme einen der erfolgreichsten Regisseure aller Zeiten und drei der teuersten Schauspieler aller Zeiten und dreht 2 Trailer und einen Kurzfilm.

Regisseur Martin Scorsese dreht Werbespot

Der Regsisseur ist niemand geringeres als Martin Scrosese (The Wolf of Wall Street, Departed- Unter Feinden, Kap der Angst, Good Fellas, Wie ein wilder Stier). Die Auswahl seiner Filme ist beeinruckend und in der Liste befinden sich nur Filme, die ich absolut empfehlen kann. Erst vor kurzem habe ich den Fim „The Wolf of Wall Street“ gesehen und fand diesen Film extrem motivierend und verstörend. Das „verstörend“ setze ich deswegen in den Satz, weil mich sonst einige für krank halten würden. Doch bis zu einer gewissen Stelle im Film fand ich das Verhalten von  der Hauptfigur (Jordan Belfort) wirklich erstrebenswert. Doch dann trennen sich seine und meine Vorstellugen vom Leben und Karriere doch gewaltig. Aber zurück zu dem 70 Millonen Dollar Werbespot.

Der erste Schauspieler aus dem Cast ist Leonardo DiCaprio, der in dem Werbespot mitwirkt. Ein großartiger Schauspieler, vor allem in den zahlreichen Scorsese-Filmen. In dem Werbespot zeigt sich Leonardo CiCaprio ein weiteres Mal mit einer neuen Bart-Kreation.

Der zweite Schauspieler gehört für mich in das Genre „Er macht keine schlechten Filme“ und hört auf den Namen Robert DeNiro. Leider musste ich vor einigen Wochen dieses Genre aus meinem Wortschaft streichen, denn ich sah den Film von Luc Besson „Malavita – The Family“. Lasst es sein.

Der dritte im Bunde hält es im ersten Trailer zu „The Audition“ (Name des Werbespots in Kurzfilmlänge) noch dezent im Hintergrund. Er taucht nur einmal für einen Bruchteil einer Sekunde auf einem Werbeplakat auf. Es ist kein geringerer als Brad Pitt.

Die Geschichte des Werbespots

Scorsese trifft sich mit DiCaprio, DeNiro und Pitt in einem Casino. Alle Schauspieler hoffen auf die Hauptrolle in einem neuen Meisterwerk, doch dort angkeommen erzählt Scorsese, dass es nur einer in den Film schaffen wird. Daraufhin versuchen sich die drei Schauspieler in mehreren witzigen Szenen gegenseitig zu überbieten. Alle Schauspieler haben ihr Talent für komödiantische Momente bereits mehrfach unter Beweis gestellt, so dass wir hier gut unterhalten werden.

Ein echtes „Trio Infernale“. Auch wenn der Trailer aussiehst, als würde er einen Kinofilm bewerben, ist es angeblich alles Teil einer gewaltigen Marketingkampagne. In Macau soll mit diesem Komplex ein neues Las Vegas in Hongkong entstehen, so dass mächtig aufgefahren wird. Der Kurzfilm feiert am Tag der Eröffnung des Macao Study City bereits Mitte 2015. Bis dahin wird auch Brad Pitt als Person in einem Trailer vorkommen.

Hier der Trailer:

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=Yjo0d9Eu1to“]

Quelle dieses Artikels:

http://www.wuv.de/marketing/kasinokonzern_dreht_teuersten_werbespot_der_welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.