Gewinnspiel: 15 Vermarktungsmöglichkeiten einer Facebook App

Beispiel Gewinnspiel von Red Bull - erstellt mit dem Tool von App-Arena

Möchte ein Unternehmen heute ein Gewinnspiel auf Facebook veranstalten, muss es hierfür eine Applikation nutzen- das schreiben die Facebook Guidelines vor. Neben dem rechtlichen Aspekt spielen vor Allem virale Argumente eine große Rolle. Open Graph Elemente ebenso wie sinnvoll eingesetzte Social Plug Ins sorgen für eine Verbreitung des Gewinnspiels.

Wo aber kommen die ersten Teilnehme her? Naheliegend ist die Annoncierung über die eigene Fanpage. Ein promoted post kann an dieser Stellen viel erreichen. Allerdings ist das Potential der eigenen Seite schnell ausgeschöpft. Erreicht werden sollen vor allem auch neue Fans.

Facebook Advertising als elementarer Bestandteil einer Kampagne.

Es existieren verschiedene Möglichkeiten der Vermarktung. Die wichtigste und absolute unerlässliche Werbemöglichkeit ist

Beispiel Gewinnspiel von Red Bull - erstellt mit dem Tool von App-Arena

Beispiel Gewinnspiel von 4You – erstellt mit dem Tool von App-Arena

die Schaltung von Facebook Werbeanzeigen.  Der Wert Facebooks begründet sich im Wesentlichen durch die vorhandene Datenqualität. Sie können genau bestimmen, wen Sie wo, wie oft, mit welchen Kosten mit Ihren Werbeanzeigen erreichen.

Zusätzliche Möglichkeiten zu Werbeanzeigen auf Facebook

Alternativ zu den Werbeanzeigen existieren eine Reihe weiterer Möglichkeiten der Vermarktung. Wir stellen diese im Folgenden kurz vor!

  1. Implementierung auf der Homepage: Vermutlich existiert Ihre Homepage schon etwas länger. Die Nutzung der Besucherströme für die Facebookseite macht Sinn
  2. Kooperation mit Lieferanten/Sponsoren: Aktivieren Sie alle Ihre Partner zur Bekanntmachung des Wettbewerbs. Diese können über Ihren Wettbewerb über Ihre eigenen Facebook Seiten berichten. Sponsoren können innerhalb des Wettbewerbs mit Bannern für sich werben. Bieten Sie den Seitenbetreiber doch mal eine Art „Linktausch“ an.
  3. Hinweis in der E-Mail Signatur. Die Signatur sollte im eigenen E-Mail Template immer aktuell gehalten werden. Der Verweis auf aktuelle Aktionen ist daher sinnvoll.
  4. Schaltung von Google Adwords: Auch wenn die Zielgruppensteuerung über Google nicht so genau ist wie über Facebook, so macht die Schaltung von Google Ad´s doch Sinn um Zielgruppen zu erreichen, die bestimmten Keywords sammeln.
  5. Bannerschaltung: Grundsätzlich bietet sich natürlich auch die Schaltung von Bannern auf eigenen und Partnerseiten an. Die Abrechnung kann sowohl im TKP Abrechnungsmodus als auch in Form einer CPC Abrechnung erfolgen.
  6. Annoncierung im eigenen Blog: Der hauseigene Blog verfügt ws. über eine gute Lesbarkeit. Eine Erläuterung des Mottos und der Hintergründe bietet sich im eigenen Blog an.
  7. Bekanntmachung im eigenen Newsletter: Informieren Sie Ihre  Fans auch durch Ihren Newsletter. Am besten beginnen Sie frühzeitig mit der Promotion hierfür.
  8. PR: Das Motto bzw. die Umsetzung der Kampagne entscheidet, wie erfolgreich diese ist bzw. wird. Die Veröffentlichung von Pressemitteilungen auf Online-PR-Portalen trägt zum Wachstum der Teilnehmerzahlen bei.
  9. Multiplikatoren: Involvieren Sie neben den bereits Bekannten Partnern weitere Multiplikatoren in Ihre Wettbewerbe. Ein gutes Beispiel sind Banken. Führen diese ein Voting durch, so werden die Vereine, die sich um Spendengelder bewerben, frühzeitig „mit ins Boot“ geholt. Der Anreiz, dass diese Multiplikatoren Ihre eigenen Mitglieder animieren ist so wesentlich größer.Offline Vermarktung einer Facebook AppUnterstützt werden sollten die hauptsächlich Online-durchgeführten Kampagnen zudem auch durch offline Kampagnen.
  10. Erstellung von Werbematerialien Flyer, Broschüren, Give-Aways etc.: Zum Verteilen an lokalen Schulen, Universitäten, Unternehmen o.ä. Institutionen
  11. Artikel /Anzeige in eigenem Magazin und in Lokalzeitungen schalten
  12. Pressemitteilung (Radio, Print-Medien etc.)
  13. Mailing an Bewohner des Geschäftsgebietes
  14. Gestaltung eines Roll-Ups, das an einem präsenten Ort in den Filialen aufgestellt werden kann
  15. Ggf. Teilnahme an Karrieretagen / Recruiting Events (z.B. für Schulabgänger) oder Veranstaltung „Tag der offenen Tür“

 Fazit zur Vermarktung einer Facebook Applikation

Natürlich gibt es für die Vermarktung einer Applikation kein Patentrezept. Entscheidend ist die Planung und Konzeption einer solchen Kampagne. Gepaart mit Kreativität und einer konsequenten Umsetzung wird ein Gewinnspiel auf Facebook garantiert zum Erfolg.

Dr- Hubertus PorschenDr. Hubertus Porschen
Gründer und Geschäftsführer der iConsultants GmbH aus Köln
– hat die Social Media Agentur iConsultants 2010 zusammen mit Sebastian Buckpesch gegründet.

Fon: +49 221 67788501
E-Mail: [email protected]

www.app-arena.com
www.iconsultants.eu

 

 

2 thoughts on “Gewinnspiel: 15 Vermarktungsmöglichkeiten einer Facebook App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.