50. Kanzleijubiläum: der Patentanwalt und der Phönixturm aus Dortmund …

Thomas Meinke, Patentanwalt aus Dortmund

Es ist der 2. Juli 2010, 13.30 Uhr, 37 Grad im Schatten. Die Anwalts-Sozietät Meinke, Dabringhaus und Partner aus Dortmund, Spezialisten für Patentrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Geschmacksmuster und alle weiteren Bereiche des Marken – und Internetrechts, haben zum 50. Kanzleijubiläum geladen – und über 80 Gäste versammeln sich in der schönen Jugendstil-Kanzlei. Auch der Leiter der Wirtschaftsförderung Dortmund, Udo Mager, ist gekommen und dankte in seiner Eröffnungsrede Thomas Meike für sein langjähriges Engagement im portmund-projekt – der Patentanwalt ist Experte beim Businessplanwettbewerb Start2grow und unterstützt Existenzgründer bei Markenrechtsfragen.

Es wurde ein ganz besonderer Tag: nach den Feierlichkeiten und dem Buffet erstieg etwa die Hälfte der Gäste gemeinsam mit Wirtschaftsförderung und Sozietät bei brütender Mittagshitze den stillgelegten Hochofen Phönix in Dortmund Hörde – zuvor durften wir auf einer Busfahrt mitten durch den zukünftigen Phönixsee fahren – eine gigantische Baustelle, an der bald Freizeit, Wohnen und Büros den riesigen See umschließen werden.

Was für ein Erlebnis! Dieser Panoramablick über Dortmund, in 65 Meter Höhe, dieses mächtige Industriedenkmal, dessen Abriss teurer würde als die Kosten für die Erhaltung (immerhin 150.000 Euro jährlich) – es war für uns alle ein sehr schönes Geschenk.

Alles Weitere zur Kanzlei Meinke, Dabringhaus und Partner (wunderschön in der Dortmunder Gartenstadt gelegen – mit Parkplätzen!) auf deren Website

Thomas Meinke, Patentanwalt aus Dortmund

3 x Thomas (von l. nach r.): Thomas Heuser, Thomas Meinke und Thomas Bittmann in 65 Meter Höhe vor dem Florianturm

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.