Studie: Social Media ist gut für die Karriere

Häufig erreichen mich Nachrichten von ehemaligen Students, die eine Weiterbildung zum Online-Marketing-Manager oder Social-Media-Manager gemacht haben – und die nun ganz enttäuscht von ihren Jobbemühungen berichten. Immer wieder heißt es in Bewerbungsgesprächen: „Können Sie Erfahrungen nachweisen? Haben Sie eine Online-Reputation, die Sie uns zeigen können? Welche Netzwerke haben Sie in der Szene, welche Blogs lesen Sie und zu welchen Veranstaltungen gehen Sie?“

Quelle: FotografieLink bei Pixabay

Andere wiederum, die schon während der Weiterbildung angefangen haben, sich im Social Web ein eigenes Profil aufzubauen und die sich mit Herzblut in die Szene geworden haben, brauchen keine Bewerbungen zu schreiben – sie erhalten attraktive Stellen über ihre Beziehungen. Wohl kaum irgendwo ist das Netzwerk so entscheidend für die Karriere wie in den digitalen Kommunikationsberufen.

Nun berichtet der Harvard-Business-Manager, dass eine Umfrage in den USA belegt hat, wie förderlich eine aussagekräftige berufliche Social Media Reputation für die Karriere ist. Wer für seinen Arbeitgeber viel in sozialen Netzwerken kommuniziert, wird von Konkurrenten bemerkt und gern auch mal abgeworben. Die Branchen beobachten sich schließlich alle gegenseitig – da fällt so ein tüchtiger Kommunikator natürlich auf.

Ebenso sehen gut vernetzte Social Media Aktive als Erstes Jobs und Gelegenheiten. Natürlich sind Xing und LinkedIn dabei an erster Stelle zu nennen, doch auch Twitter und Facebook sind gute Kanäle, um spannende Unternehmen und Stakeholder kennen zu lernen. Also ruhig mal wagen, was man sich ersehnt. Beruf ist so wichtig – und nur ein glücklich machender Job schützt vor Burnout und Resignation.

Harvard-Business-Manager: Vorteile von beruflichen Kontakten in Social Media 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.