Home / Hintergrund / Deine Stimme für Kinder: „Siehst du den LKW-Fahrer? Toter Winkel LKW“

Deine Stimme für Kinder: „Siehst du den LKW-Fahrer? Toter Winkel LKW“ 0

Gastbeitrag von Uta Alborn, August Alborn GmbH: Kinder sicher machen im Straßenverkehr und den LKW praktisch erleben lassen. Abstimmen für die gute Sache. Im großen Fahrerhaus sitzen, über die Ladefläche laufen und auch mal eine Runde mit fahren. „Ich sehe den Fahrer gar nicht.“ „Oh, ist das Fahrrad klein“, „Der hat ja gar keinen Helm auf“.

Die Kinder der Kindertagesstätte sind ganz aufgeregt und reden durcheinander. Sie dürfen den LKW praktisch auf dem Gelände einer Spedition erleben. Erst einmal außen herum, dann innen. Beim hinauf klettern in das Fahrerhaus müssen wir ihnen helfen, die Beine sind noch zu kurz.

Mia steht neben dem LKW und winkt ihrer Freundin zu, doch Hanna oben im Fahrerhaus kann sie gar nicht sehen. Mia ist verwundert. Sie muss noch zwei Meter vom LKW weggehen bis Hanna zu sehen ist. Das ist der „tote Winkel“ hier kann dich der LKW-Fahrer dich nicht sehen, erklären wir den Kindern, obwohl er so große Spiegel hat. Merke dir: „Siehst du den LKW-Fahrer?“ Wenn du ihn siehst, dann kann er auch dich sehen. Nimm Blickkontakt auf.

Die Kinder erfahren auch, dass der LKW nicht so schnell anfährt wie ein Auto und das er auch mehr Platz benötigt. Ein schnelles vorbei huschen ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist gefährlich. Rücksichtnahme aufeinander ist nötig. Nach zwei Stunden, nachdem alle noch eine Runde über das Betriebsgelände mitfahren durfte geht die Aktion zu Ende. Hans ist erst bereit auszusteigen, als er erfährt, dass der LKW gleich nach England fährt und erst in vier Tagen wieder zurück ist.

Für die Kinder gibt es noch neue Fahrradhelme, die wir von der Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V. mitgebracht haben. Die Kindertagesstätte verfügt über eigene Fahrräder, mit denen sie das Gelände erkunden dürfen, doch nur mit Helm. Doch die waren alt und ausgedient. Jetzt heißt es mit neuen Helmen „cool“ unterwegs sein. Dazu gab es noch Warnkragen und Trostteddys, wenn es doch einmal zum Sturz kommt.

Zum Abschluss gab es von den Kindern noch „Das Kindergartenlied“ von Rolf Zuckowski als Dankeschön.

Uta C. Alborn, Ehrenritterin der Kinderunfallhilfe e.V.

Uta Alborn, Ehrenritterin der Kinderunfallhilfe e.V.

Kinder stark machen im Straßenverkehr, meine Leidenschaft für LKW und Fahrradfahren gehören zusammen. Tagtäglich sind wir im Straßenverkehr unterwegs. Wir müssen unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer schützen und in ihnen lernen im Straßenverkehr sichtbar zu sein.

Eines von meinen Erlebnissen mit Kindern während meiner Radtouren für den guten Zweck der Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V.

Auch Erwachse wissen vieles nicht über den LKW und sind höchst erstaunt, wenn sie es praktisch erfahren können.

Mit diesen Präventions-Projekten bin ich nominiert für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises.
Geben Sie Ihre Stimme unter dem oben stehen Link, bis zum 22. Oktober 2018, ab.

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland – gefördert vom Bundesfamilienministerium, der Deutschen Bahn und der Deutschen Fernsehlotterie. Die breit aufgestellte Auszeichnung mit bundesweiter Beteiligung stärkt die Wertschätzung von freiwilligem Engagement und rückt den vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwohl ins Licht der Öffentlichkeit. 554 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Die ersten 50 Plätze der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem Weiterbildungsseminar zu Themen der Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement.

Uta C. Alborn
Ehrenritterin der Kinderunfallhilfe e.V.

www.kinderunfallhilfe.de

www.deutscher-engagementpreis.de

Uta C. Alborn
c/o August Alborn GmbH & Co. KG
Tel. 0231-961080-0
E-Mail: uca@online.de

 

 

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites