Dortmunder Online Marktplatz smartvie startet Crowdfunding Initiative

Online shoppen neu erleben – das ist der Slogan des Unternehmens smartvie, welches den E-Commerce revolutionieren wird. Denkt man an Einkaufen im Internet, kommen bisher jedoch unweigerlich Namen wie Amazon und eBay auf die Liste. Das soll sich ändern, denn zum online shoppen gehören auch diejenigen, die Artikel anbieten.

Das Problem für Internetverkäufer ist, dass sie händeringend nach Alternativen zu den etablierten amerikanischen

Das Smartvie-Team

Das Smartvie-Team

Marktgiganten suchen. Denn ständig komplexer werdende Anforderungen, Benachteiligungen, eine Abhängigkeit und vor allem ein unverhältnismäßiger Kostenanstieg im Laufe der Jahre gehören zu den Sorgen der online Händler.

Deshalb haben sich die smartvie-Gründer vor drei Jahren dazu entschieden, eine nachhaltige Alternative zu schaffen. Nachhaltig heißt, online Händler verkaufen ganz einfach, ohne komplizierte Applikationen und erhalten eine Millionenreichweite für ihre Artikel, dank einer Vermarktung ihrer Artikel innerhalb eines Partnernetzwerkes. Für Käufer werden schnelle Lieferungen, Verlässlichkeit und Kundenservice unter anderem sichergestellt, da nur geprüfte Anbieter Artikel verkaufen können.

Zu Beginn belächelt, freut sich das Gründerteam über eine immer ansteigende Gemeinschaft und täglich zahlreiche Transaktionen. Bisher kooperiert das Unternehmen mit hunderten Händlern, die gemeinsam mehr als zwei Millionen Artikel besitzen.

Da auch die Kapitalbeteiligungsgesellschaft in Neuss eingestiegen ist, ist smartvie von Hannover nach Dortmund umgezogen. Der Coworking Space Work Inn hat unkompliziert und schnell geholfen, damit sich smartvie ohne Umstände und mit wenig Aufwand in der neuen Stadt niederlassen konnte.

Jetzt wird gemeinsam mit der Crowdfunding-Plattform FunderNation, die von einem Venture Capital Team betrieben wird, um die Unterstützung der Menge gebeten. Denn es soll in das Wachstum gehen. Dabei ist der Start der Kampagne gelungen: schon am ersten Tag beteiligte sich ein Business Angel Investor mit einem fünfstelligen Betrag.

Um das Maximalziel von 400 TEUR zu erreichen, ist jedoch die Beteiligung vieler nötig. Positiv, smartvie schreibt bereits Umsätze und peilt die Selbständigkeit in ca. ein bis zwei Jahren an.

„Wir werden alles daran setzen, mit Ihrem Investment kurzfristig in die Wachstumsphase über zu gehen. Unser Ziel ist es, zeitnah die Eigenständigkeit und Rentabilität zu erreichen, damit wir gemeinsam profitieren. Für Ihr Vertrauen in uns danken wir Ihnen.“, so der Geschäftsführer von smartvie, Mustafa Azim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.