Werbeartikel als Marketinginstrument für Startups

Gerade für Gründer ist es sehr wichtig, durch Werbung in das Bewusstsein der Kunden einzudringen. Kleine oder mittlere Unternehmen verfügen in der Regel nicht über das Budget, um aufwändige Spots zu erstellen und so eine große Masse von Menschen zu erreichen. Auch Plakatwerbung ist relativ teuer und hat zudem große Streuverluste. Werbegeschenke sind eine perfekte Alternative, um bei potentiellen Kunden im Gedächtnis zu bleiben. 

USB-Sticks, Notizblöcke, Feuerzeuge oder Kugelschreiber: Werbegeschenke gibt es in den verschiedensten Arten. Auf diese Weise gelangen Sie in den Alltag Ihrer Kunden und erzielen einen nachhaltigen Werbeeffekt. Im Folgenden erklären wir Ihnen alles, was Sie über Werbeartikel wissen sollten.

Vorteile von Werbeartikeln als Marketing?

Foto von Canva Studio von Pexels

Werbeartikel sind meistens Gebrauchsgegenstände von geringem Wert. Der Sinn dahinter ist, dass die Werbeartikel so nützlich sind, dass Sie in den Alltag des potentiellen Kunden integriert werden und sich die Werbebotschaft, das Logo oder der Slogan dort verankern. Der Werbeartikel soll ein Geschenk sein, welches trotzdem eine Werbeidee transportiert. Die Vorteile sind sehr vielfältig, so fungieren die beschenkten Personen zusätzlich als Werbeträger und stellen das Logo automatisch durch die Integration im Alltag, auch bei anderen Passanten oder im Freundeskreis vor. Zudem bleibt das Unternehmen durch den haptischen Effekt länger im Gedächtnis und der Werbeeffekt wird unterbewusst wahrgenommen. Auch kann das Image eines Unternehmens davon erheblich profitieren.

Kundenmagnet Give Aways

Werbeartikel sind in Deutschland sehr beliebt. So geben sogar zwei Drittel der Menschen an, zu wenig Werbeartikel zu erhalten. Im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen, werden die Give Aways nicht als störend wahrgenommen. Die Menschen erhalten gerne Geschenke und wenn diese noch nützlich in den Alltag integriert werden können, ist das umso besser. Dadurch kann eine nachhaltige Beziehung zu potentiellen Kunden aufgebaut werden und Sie pflegen gleichzeitig Ihren Kundenstamm. 

Die Werbeartikel können perfekt an die Zielgruppe angepasst und personalisiert werden. Dabei sollten Sie insbesondere auf die Qualität achten, damit der Werbeartikel im Laufe des Lebenszyklus für mehrere tausend Blickkontakte sorgen kann. Dieser Wert ist insbesondere in Anbetracht des geringen Stückpreises bemerkenswert. Werbeartikel sind nicht zu unterschätzen, Sie können gerade bei Entscheidungen für oder gegen ein Unternehmen eine wichtige Rolle spielen, sofern diese hochwertig sind und eine gewisse Nützlichkeit aufweisen.

Nach welchen Kriterien einen Werbeartikel auswählen?

Sie sollten Ihre Werbeartikel gezielt auswählen und perfekt an die eigene Zielgruppe anpassen. Dabei gilt es natürlich auch das eigene Budget mit einzubeziehen, so können entweder sehr günstige Werbeartikel auf Masse verteilt werden oder hochwertige Produkte ganz gezielt. Aktuell eignen sich insbesondere antibakterielle Werbeartikel sehr gut. Diese übertragen durch ihre Beschichtung keine Krankheiten und können daher noch besser in den momentanen Alltag integriert werden

Aktualität von Werbeartikeln

Wie bereits genannt spielt die Aktualität bei Werbeartikeln eine sehr wichtige Rolle. Haben diese einen aktuellen Bezug, dann erhöht das die Sinnhaftigkeit und beschenkte Personen können damit noch mehr anfangen. Fragen Sie sich, was man aktuell gebrauchen könnte und was im Trend liegt. Daran können die Werbeartikel dann ausgerichtet und angepasst werden.

Massenware oder Exklusives?

Lange Zeit wurden die Werbeartikel vor allem als Massenware auf Messen oder ähnlichen Veranstaltungen verteilt. Die Freude bleibt beim Beschenkten dann eher aus, wenn dieser an allen Ständen immer wieder einen weiteren Kugelschreiber erhält. Versuchen Sie lieber etwas Exklusives zu finden, was auch die Originalität und Individualität Ihres Unternehmens unterstreicht. Kunden oder Geschäftspartner zeigen sich dann überrascht und der positive Effekt erhöht sich. Ein sehr guter Werbeartikel sollte also nicht nur sinnvoll im Alltag genutzt werden können, sondern gleichzeitig auch besonders und ausgefallen sein. Werden Sie kreativ und natürlich sind auch witzige Artikel eine gute Möglichkeit sich von der Masse abzuheben.

Saisonale Werbegeschenke

Ebenso vorteilhaft sind saisonale Werbegeschenke. Diese erhöhen nochmals die Aufmerksamkeit, dazu können zum Beispiel Plätzchenformen oder Gebäck an Weihnachten gehören oder aber auch passende Artikel rund um Halloween sowie Blumensamen im Frühling. Die beschenkten Personen nehmen wahr, dass Sie sich Gedanken gemacht haben und freuen sich über dieses passende Geschenk, wodurch der individuelle Wert nochmal erhöht wird.

Passen Sie Ihre Werbeartikel gezielt an Ihre Zielgruppe sowie die aktuellen Gegebenheiten an, machen Sie sich wirklich Gedanken und profitieren Sie von den vielen Vorteilen.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.