Home / Management / Die Kunst der „Geistigen Entwicklung“ – müssen wir wirklich da durch?

Die Kunst der „Geistigen Entwicklung“ – müssen wir wirklich da durch? 0

Als ich letztes Wochenende das „BarCamp Zukunft“ in Hamburg moderieren durfte (vom Netzwerk Ethik heute) lernte ich einige Menschen kennen, die mich tief beeindruckt haben. Was diese Menschen miteinander verband, war ein spiritueller Zugang sowohl zur persönlichen Entwicklung – als auch zu Politik, Ökologie, Gesundheit, Pädagogik und Bildung. Eine besondere Rolle spielt hierbei die persönliche Transformation der Persönlichkeit – und eins kann ich schon sagen: gemütlich ist es nicht… 

Das, was in jedem Grimms Märchen lebt, lebt auch in jedem Menschen. Die Sehnsucht nach Freiheit von

Bild von Janos Perian auf Pixabay

fesselnden Giften tragen wir in uns, selbst wenn wir den Weg eines Verbrechers eingeschlagen haben. Es scheint in jedem Menschen ein kleines Lämpchen zu glimmen, das uns den rechten Weg weisen möchte, um ein „guter Mensch“ zu werden. Oder wie Jesus sagte: Viele sind berufen, doch nur wenige sind auserwählt…

Am Wochenende lernte ich in Hamburg auch Dr. phil. Dipl.-Psych. Thomas Kahl (70) kennen, der sich mit seinem Institut für die Verwirklichung der allgemeinen Menschenrechte (Vereinte Nationen) einsetzt und dazu ein Buch für Rechtswissenschaftler herausgegeben hat, das ich schon zum Teil gelesen habe. Eigentlich für Juristen gedacht – aber doch auch für mich sehr wertvoll. Können wir womöglich global die Menschenrechte für alle realisieren? Ist das denkbar?

Für mich waren Gesetze bisher ganz pragmatisch die Folge menschlicher Lebensgemeinschaften – doch vielleicht tragen wir Menschen den Keim des „naturwissenschaftlichen Rechtsbewusstseins“ in uns und können ihn durch unsere geistige Entwicklung ins Bewusstsein heben. Vielleicht ist es uns möglich, einen sensiblen Indikator auszubilden, der uns zeigt, was „richtig“ und „falsch“ ist – und vielleicht ist es gerade in der heutigen Zeit möglich, diesen Weg zu gehen und zur „Auferstehung“ unseres inneren Kerns zu gelangen!?

Die 7 Phasen in der geistigen Entwicklung

Thomas Kahl hat im Internet ein pdf zur Verfügung gestellt, das ich mir ausgedruckt habe (Link hier unter dem Beitrag). Dort fasst er Erkenntnisse des Arztes und  Psychotherapeuten Prof. Roberto Assagioli (1888–1974)) zusammen. Es werden 7 Phasen der geistigen Entwicklung beschrieben, die wir durchlaufen (müssen) wenn wir Selbstverwirklichung und geistige Gesundheit erreichen wollen. Leicht ist es nicht! Doch wäre es nicht wunderschön, wenn wir unsere ganze Last und Schuld von uns werfen könnten und als freie Menschen von Moment zu Moment leben könnten?

Die folgende kurze Erläuterung ist keine Anleitung – doch vielleicht ein Trost für Menschen, denen es gerade sehr schlecht geht und die sich Hilfe suchen wollen. Auch wenn es im Moment ausweglos erscheint – haltet durch und lasst Euch nicht vom Weg der Verarbeitung abbringen in Eurem Kummer. Ja, das Leben ist kein Ponyhof – aber mit der richtigen Therapie können wir auch schwerste Schicksalsschläge und innere Kämpfe nutzen, um unseren wahren Willen zu erfahren – und unsere Berufung.

  • Phase 1: Leben in der Komfortzone. Der „Held“ hat sich in seinem Leben eingerichtet. Ob in der Jugend, im Erwachsenenalter oder in der Reife – das Leben scheint auf gesicherten Füßen zu stehen. Es ist ok.
  • Phase 2: Ob durch äußere Einflüsse oder aus „heiterem Himmel“ – das bisherige Leben verliert seinen zugeschriebenen Sinn. Der Held bekommt Angst, ist verzweifelt, leidet unter Schuldgefühlen oder fühlt sich existenziell bedroht
  • Phase 3: Ob durch eigenes Zutun oder durch einen erfahrenen Segen: Der betrübte Held erlebt so etwas wie eine geistige Rettung. Geborgenheit, Befreiung, Mut und Freude treten hervor – und können auch zu Übermut führen und gnadenloser Selbstüberschätzung
  • Phase 4: Es folgt die Zeit der Rückschläge. Der Held erlebt Rückfälle in seine alte Persönlichkeit – doch diese Verhaltensweisen sind nicht mehr die Quelle der Zufriedenheit – sondern von Schmerzen begleitet. Nichts stimmt mehr! War diese erfahrene Befreiung und Erleuchtung nur eine Illusion?
  • Phase 5: Der Held ist gezwungen, sich zu entwickeln und verschiedene Prozesse zu durchlaufen, um mit den Abhängigkeiten des materiell ausgerichteten Lebens Schluss zu machen. Es ist nicht leicht – und es gibt lauter Gefahren, die neue Herausforderungen mit sich bringen in dieser „Freien Schule“.
  • Phase 6: Das Schlimmste vom Schlimmsten passiert: Der Held wird vollständig zerschlagen. Verzweiflung, Reue, gefühlte Verdammnis… leider ist auch dieses Erleben nötig, um die ersehnte Befreiung zu erfahren. Wir kennen es aus dem Neuen Testament. Vor der Auferstehung lag das tiefe Leid.
  • Phase 7: Auferstehung und Erlösung. Die völlige Gesundung des Geistes

Ich weiß nicht, wie und wo man eine solche Therapie finden könnte. Ich vermute, nur Menschen mit schweren psychischen Leiden wären überhaupt bereit, solch ein Wagnis einzugehen. Doch man könnte ja mal den Namen dieses italienischen Arztes und  Psychotherapeuten Prof. Roberto Assagioli googlen und forschen. Einfach der Nase folgen und mutig sein.

Und hier ist das 4-seitige pdf mit der Beschreibung der 7 Phasen in der geistigen Entwicklung. Schon etwas abgefahren (spiritueller Ansatz eben) aber ich habe es mir ausgedruckt. Einfach mal lesen und irgendwo in einem Buch im Regal einlegen. Kann sein, dass es im rechten Moment auftaucht. Man weiß ja nie, was noch so kommt…

Dr. Thomas Kahl: Die 7 Phasen in der geistigen Entwicklung nach Prof. Roberto Assagioli

 

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites