Für alle, die gern hörend lernen: Ein paar Podcast-Empfehlungen von Eva Ihnenfeldt

Ich liebe ja Podcasts. So langsam scheint sich auch endlich herumgesprochen zu haben, was Podcasts sind: Audio-Dateien (oder auch Video-Dateien), die man abonnieren kann in einer persönlichen Podcast-Bibliothek, sich z.B. auf das Smartphone herunterladen – und bei Bedarf hören (oder gucken). Podcasts werden also von Podcastern in Serien produziert. Rundfunk-Sender bieten Podcast-Serien an, Komiker produzieren Podcasts, private Organisationen und kommerzielle Anbieter stellen Podcasts zur Verfügung. Häufig sind Podcasts Interviews mit Experten. Ich habe mal einige Podcasts zusammengestellt, die ich selbst abonniert habe. Bin ich im Auto länger unterwegs, gehe lange spazieren oder bin im Fitnessstudio, höre ich sehr gern dieses Audiodateien, da sie Wissen vermitteln und inspirieren. Hier also meine Liste:

Zeitzeichen: Wohl Jeder kennt die 15-minütige Hörfunk-Serie, die Geschichte lebendig macht. Ich habe „Zeitzeichen“ als PodcastPodcast abonniert, scrolle ab und zu durch die Liste der täglichen Folgen – und lade mir auf das Smartphone herunter, was mich besonders interessiert. So kann ich 15 Minuten Wissensvermittlung genießen, wann immer ich eine überschaubare Überbrückungszeit vor mir habe.
Zeitzeichen Podcast

Das philosophische Radio: Jeden Freitag abend um 20.00 Uhr gibt es 55 Minuten lang das „Philosophische Radio“ mit Jürgen Wiebecke. Nicht alle Studiogäste und Themen sind interessant, doch dank meiner Podcast-Liste kann ich schnell eine Auswahl treffen für gemütliche Stunden, in denen ich Philosophie genießen und tiefer verstehen will.
Das philosophische Radio

Neuland: Ein sehr typische Podcast, der genau das widerspiegelt, was mit „Podcast“ ursprünglich gemeint war: Experten unterhalten sich über Fachthemen und diskutieren Neuigkeiten – meistens aus dem digitalen Bereich. Neuland ist ein unregelmäßig häufiges Gespräch zwischen den berühmten Nerds und Bloggern Sascha Pallenberg und Carsten Knobloch – der Eine sitzt in Thailand, der andere in der Nähe von Bremerhaven. Schön zu erleben, wie gern sich die Beiden haben, und spannend, was sie erzählen aus ihren Welten der digitalen technischen Entwicklung – trotz aller Unterhaltsamkeit lerne ich jedes Mal eine Menge dazu.
Neuland Podcast bei Soundcloud

Startupradio.de: Eine sehr gelungene Podcast-Reihe für alle, die sich für die StartUp-Szene interessieren. Diese „disruptiven Geschäftsmodelle“, die gerade unsere Weltwirtschaft gehörig durcheinander wirbeln, sollten ein Muss sein für alle, die sich für Wirtschaft interessieren. Ich behaupte mal, dass das Ignorieren dieser neuen Unternehmenskultur und digitalen Sichtweisen sich rächen würde. Etwa alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge mit Interviewpartnern – meist zwischen 30 Minuten und etwa einer Stunde Länge
Zum Startupradio.de

Chaosradio: Chaosradio ist schon lange Kult, ein Podcast-Portal, das vom Chaos Computer Club aus Hamburg geleitet wird, und über das verschiedene Podcasts und Sendungen veröffentlicht werden. Technische Themen werden zwar anspruchsvoll, aber doch verständlich aufbereitet – natürlich wieder in Interviewform mit Experten. Sehr lohnenswert, auch wenn natürlich nicht alle Themen für Jeden interessant sind. Neben dem Chaosradio selbst gibt es noch CRE, ein unregelmäßig erscheinender Interview-Podcast mit Tim Pritlove.
Zum Chaosradio

Metrolaut: Mein absoluter Lieblingspodcast ist Metrolaut, die Podcast-Reihe von  Metronaut, dem Autorenblog zu den Themen soziale Bewegungen, Grundrechte, Medien, Politik und Aktivismus. Leider ist der letzte Podcast schon fast zwei Monate her, aber ich empfehle sehr, sich die vergangenen anzuhören. Ob zu Verschwörungstheorien, zum Dschihad, zur Flüchtlingspolitik oder zu Extremismus – hier hört man mal ganz andere Experten und erfährt viel, was so in den Massenmedien nicht vorkommt.
Zu Metrolaut

TED Talks: Natürlich sind die Video-Podcasts der TED-Konferenzen ein absolutes Highlight. Allerdings bevorzuge ich die App „TED Talks“, da es dort auch deutsche TED-Talks gibt – und Untertitel in Deutsch für viele der etwa 1.700 TED Talks in englischer Sprache. Es gibt TED-Vorträge zu Themen rund um Business, Wissenschaft, Spiritualität, Gesellschaft, Kunst, Philosophie… Speaker sind Vordenker und und Welt-Beweger, die maximal 20 Minuten Zeit haben, eine Idee zu umreißen. Großartig!
TED Talks Apps und mehr

Heiseshow: Wunderbarer wöchentlicher Podcast zu Themen rund um die Digitalisierung. Selbstverständlich wieder in Interviewform mit Experten: Facebook, Elektroautos, Künstliche Intelligenz… in etwa 45 Minuten kann man sehr viel lernen und sich angenehm fortbilden.
Zur Heiseshow

Pocket Casts App: Als App auf dem Smartphone nutze ich zum Verwalten meiner Podcasts Pocket Casts. Sehr übersichtlich, aber in englischer Sprache. Es ist nicht möglich, deutsche Podcasts gesondert zu finden. Ich lade mir immer zwei, drei Podcasts herunter, um bei Gelegenheit darauf zurückzugreifen. Finden tu ich neue Podcasts über das Web und gebe anschließend in die Suchfunktion direkt den Namen des gewünschten Podcasts bei Pocket Casts ein.
Alles über Pocket Casts

Hörsuppe.de: Finden lassen sich Podcasts gut bei „Hörsuppe.de“. Dort gibt es Podcasts zu allen Themen, die das Herz begehrt – natürlich auch zu Spiel, Sport, Kultur und Genuss. Habe auch den RSS-Feed von der Hörsuppe abonniert – ein unfassbar reicher Schatz an aktuellen Podcasts
Zur Hörsuppe

Habt Ihr noch Tipps für gute Podcasts? Ich freue mich über Empfehlungen – am liebsten direkt mit Link dazu. Gern natürlich auch als Kommentar bei Facebook oder Twitter – aber besonders gern direkt hier als Kommentar – dann können auch viele Andere noch von den Tipps profitieren…

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.