Bezahlsysteme: Online-Käufer bevorzugen Rechnung

Die Creditplus Bank befragte Online-Shopper nach dem am meisten bevorzugtem Bezahlsystem. Das Ergebnis: Zwei Drittel zahlen lieber auf Rechnung oder über ein gesicherteres Bezahlsystem.

Bezahlsysteme, bei denen die Beträge direkt und zeitnah im Konto abgebucht werden, bevorzugen nur 28 Prozent der Deutschen. Dazu gehören Lastschriftverfahren oder Kreditkarten. Es fällt den Deutschen offenbar noch schwer, die Bankdaten online zu übermitteln. Das bevorzugte  Zahlungsmittel ist demnach für 35 Prozent die Rechnung, 31 Prozent vertrauen auf Paypal.

Ratenzahlungen spielen dabei kaum eine Rolle. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) kauft monatlich für bis zu 50 Euro ein, ein Viertel zahlt bis zu 25 Euro und etwa jeder Dritte gibt zwischen 26 und 50 Euro aus. Für mehr als 100 Euro shoppen lediglich 17 Prozent, während immerhin noch ein Viertel 51 bis 100 Euro in Online-Käufe investiert. An der repräsentativen Studie hatten sich 1.000 Bundesbürger beteiligt.

Quelle: OTS

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

www.homo-narraticus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.