Home / Innovation / Crowdfunding-Plattform für die Wissenschaft: sciencestarter.de

Und noch eine Crowdfunding-Plattform: Sciencestarter.de möchte Forscher und Förderer zusammenbringen. Kleinere wissenschaftliche Projekte könnten von der Finanzierung durch die Fans profitieren.

Für manche Wissenschaftsprojekte ist der Etat des Lehrstuhls zu groß, andererseits aber ist der benötigte Etat dann auch wieder zu klein um einen Forschungsantrag zu stellen. Diese Lücke soll die neue Crowdfunding-Plattform sciencestarter.de schließen helfen.  Die Finanzierungsform des Crowdfundings, bei der viele Kleinfinanziers die Umsetzung eines  Projektes ermöglichen, wird in Deutschland in der Kreativbranche bereits erfolgreich eingesetzt. Dieser Erfolg soll nun auf den Wissenschaftsbereich ausgeweitet werden.

Sciencestarter.de hat das Ziel eine schnelle und einfache Umsetzung von kleineren wissenschaftlichen Projekten zu ermöglichen. Auch Kommunikationsprojekte aus der Wissenschaft können hier für eine Finanzierung werben. Die Plattform gibt Wissenschaftlern, Wissenschaftsmanagern, Wissenschaftsjournalisten und Wissenschaftskommunikatoren auch die Möglichkeit zur Kommunikation mit der Öffentlichkeit. Die Öffentlichkeit hat durch die gezielte Förderung der Projekte direkten Einfluss auf Themen und Ausrichtung der Forschung.

Sciencestarter.de wird voraussichtlich im November 2012 starten. Vorab können interessierte Wissenschaftler ihre Projekte ab sofort bei WiD einreichen. Der Aufbau der Plattform wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gefördert. Die technische Umsetzung erfolgt durch die Startnext Network GmbH und das Team, was mit startnext.de auch die größte Crowdfunding Plattform Deutschlands entwickelt hat.

Quelle: Wissenschaft im Dialog

Über Christian Spliess

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites