Inkassobüro Bochum: Effektives Forderungsmanagement beginnt vor Vertragsabschluss

Vor Beginn einer geschäftlichen Beziehung sollten möglichst viele Informationen über den Vertragspartner eingeholt werden. Dies können Sie z.B. durch eine Selbstauskunft oder ein Kundendaten- blatt. Weiterhin gibt es auch die Möglichkeit über das Internet einige Recherchen über den Vertragspartner einzuholen…

z.B.:
www.insolvenzbekanntmachungen.de
hier können eventuell anhängige Insolvenzverfahren recherchiert werden

www.unternehmensregister.de oder www.handelsregister.de
hier gibt es zahlreiche Informationen über juristische Personen

Weitergehende Informationen können durch Auskunfteien oder Inkassounternehmen eingeholt werden. Es besteht z.B. die Möglichkeit, im jeweiligen Schuldnerregister der Amtsgerichte zu recherchieren. Hier erfährt man, ob gegen den Vertragspartner Negativmerkmale vorliegen. Negativmerkmale sind z.B. Haftbefehle, laufende Inkassoverfahren, Abgabe der eidesstattlichen Versicherung.

Firmenauskünfte sind gleichfalls möglich. Man erhält detaillierte Informationen über Vertretungsverhältnisse, Mitarbeiterzahlen,
Umsätze, Bankverbindungen, Bewertung der Bonität durch bisheriges Zahlungsverhalten.

Umso mehr Informationen Sie im Vorfeld über den Vertragspartner bekommen können, desto besser.
Diese Informationen können später zur Realisierung und Durchsetzung der Forderung nützlich sein.

Nützlich sind auch alle Informationen, die der Vertragspartner im Laufe der Geschäftsbeziehung an Sie weitergibt. Jedes Detail, erscheint es Ihnen zunächst auch noch so unwichtig, sollte notiert werden.

Es gilt also, möglichst viele Informationen im Vorfeld zu erhalten, dann folgt die Entscheidung, ob Vertragsabschluss ja oder nein.

Entscheiden Sie sich für den Vertragsabschluss, dann können im Vertrag Klauseln aufgenommen werden, um später Streitigkeiten direkt auszuschließen, z.B. Klauseln hinsichtlich Verzug, Verzugsschaden, Gerichtsstände etc.. Lesen Sie hierzu ausführlicher im nächsten Artikel.

simone thoeneIST Inkassoservice Simone Thöne
Von-Waldthausen-Straße 38
44894 Bochum
Tel. 02 34-68 72 94 80
Fax  02 34-33 89 243
[email protected]

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.