Jetzt nur nicht müde werden meint Brigitte Jülich.

Meine Existenzängste „ bringen mich um den Verstand“ meint Carola aus Detmold! Kennen Sie das? Sie haben neue Schritte gewagt – endlich- und schon können Sie nachts nicht schlafen. Sie beißen Ihre Zähne zusammen, haben Herzklopfen  und die ANGST krabbelt Ihren Hals hinauf!

Oft sind jedoch unsere Befürchtungen viel schlimmer, als die Realität je sein wird. Bedenken Sie, dass was wir bekommen, worauf wir uns konzentrieren. Es ist ratsam, die Gedanken auf Erfolgsvisionen statt auf Horrorszenarien zu lenken.

Im Gehirn werden  entsprechende Verknüpfungen gelegt, die den Gedanken, leider auch Befürchtungen, Realität folgen lassen. Einfach STOPP wirkt Wunder.

Wenn Sie aber wirklich überfordert sind, holen Sie sich professionelle Hilfe. Gerade wir Frauen denken oft, wir müssten alles alleine schaffen. Das ist Quatsch! Ihre Mitmenschen können Sie nur dann unterstützen, wenn sie wissen, was Sie brauchen. Machen Sie den MUND auf.

Prüfen Sie ganz konkret, was ist der Nutzen Ihres Angebots? Was haben die Kunden davon? Investieren Sie in die Klärung mehr Zeit statt in mehr Arbeit! Möglicherweise wendet sich dann das Blatt.

Falls Sie aufs falsche Pferd gesetzt haben, lenken Sie um.  Wir immer freuen wir uns über Ihre Zuschriften. Herzlichst, Ihre Brigitte Jülich

2 thoughts on “Jetzt nur nicht müde werden meint Brigitte Jülich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.