Weniger bekannte Kryptowährungen und ihre Prognosen

Die wichtigste Kryptowährung der Welt hat ihren Trend seit Anfang des Jahres mehrmals geändert. Bei Bitcoin beobachtete man einen aggressiven Wachstum, der zu einem Rekord im April führte. Jetzt geht die Kryptowährung auf und ab.

Bild von WorldSpectrum auf Pixabay 

Die wichtigste Kryptowährung der Welt hat ihren Trend seit Anfang des Jahres mehrmals geändert. Bei Bitcoin beobachtete man einen aggressiven Wachstum, der zu einem Rekord im April führte. Jetzt geht die Kryptowährung auf und ab. Natürlich bedeutet das nicht, dass die Bitcoin-Ära zu Ende gegangen ist, aber wir können bereits von der Altcoin-Saison sprechen – es geht um die Zeit, wenn kleinere Kryptowährungen vielversprechendere Ergebnisse zeigen. In diesem Artikel werden wir uns nicht mit populären Münzen wie Bitcoin oder Ethereum befassen, stattdessen reden wir über verschiedene andere Kryptowährungen und versuchen die beste Kryptowährung zum Investieren in 2021 zu finden.

Ripple (XPR)
XRP ist ein bekannter Token von Ripple

Ripple ist dabei, seine Beziehung zu Banken aufzubauen. Der Zweck der Zusammenarbeit ist die Nutzung von XPR bei Interbankenüberweisungen. Der XPR-Token hat sich als sicheres Asset bewährt, aber Ripple will mit den Banken eine ganz andere Ebene der Zusammenarbeit erreichen.

Dank der Bemühungen des Unternehmens bleibt XPR in den Top fünf der Krypto-Assets mit der höchsten Kapitalisierung im Ökosystem.

Litecoin

Litecoin ist ein Mitglied der Bitcoin-basierten Altcoin-Familie. Litecoin ist wahrscheinlich der erfolgreichste bitcoin-basierte Altcoin. Altcoin ist eine Kryptowährung, die auf demselben Code wie Bitcoin basiert. Dieses Asset hat nur 84 Millionen Münzen. Eines seiner Merkmale ist, dass Transaktionen schneller bestätigt werden als im Bitcoin-Netzwerk.

Die meisten der auf Bitcoin basierenden Altcoins auf dem Markt replizieren exakt die Dynamik der Bitcoin-Preise. Altcoin ist eine gute Alternative zu Bitcoin, die ein sehr teures Asset ist, nur mit einem Preis, der eine Größenordnung niedriger ist. Wie im Fall von Bitcoin erwartet wird, dass der Preis des Vermögenswerts in den nächsten 12 Monaten steigen wird. Und selbst wenn er anfängt, an Wert zu verlieren, ist es unwahrscheinlich, dass der Litecoin viel Wert verliert und sich nicht mehr erholen kann.

EOS

Auf dem Kryptomarkt entstehen fast täglich neue Projekte. Einer der hellsten Sterne in der Krypto-Industrie ist die EOS-Plattform, die im Jahr 2017 entwickelt wurde. Diese Plattform für den Umgang mit dezentralen Anwendungen hat einen hohen Durchsatz an Informationsverarbeitung. Sie verfügt über ein flexibles und komfortables Kontosicherheitsmodell und viele effiziente technische Lösungen.

EOS ist die einzige Blockchain mit einer Reihe von unterschiedlichen Funktionen. Laut den EOS-Entwicklern ist diese Kryptowährung genauso sicher wie Bitcoin und hat die für Etherium charakteristische einfache Programmierung. Hinzu kommt, dass die EOS-Plattform skalierbar und ein großes Potential hat.

Verschiedene Experten haben unterschiedliche Ansichten über die Zukunft dieses Tokens, aber die gute Nachricht ist, dass alle Vorhersagen positiv sind. Wenn Sie das Gesamtangebot von EOS, die aktuellen Preise und die bereits bestehenden historischen Höchststände berücksichtigen, hat der Token ein starkes Aufwärtspotenzial.

Jetzt in den Kryptomarkt zu investieren, unterscheidet sich stark von Investitionen im Jahr 2017. Damals war das Ziel, Geld zu verdienen, indem man mit dieser oder jener Münze handeln konnte. heutzutage wählen Investoren sorgfältig die Münze aus, die in der Zukunft erfolgreich sein wird.


Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.