Anleitung: Eigene Emoji Avatar GIF’s für WhatsApp und Co erstellen – mit zmoji

Sicher haben Sie auch schon einmal bei WhatsApp oder in anderen sozialen Netzwerken Emojis zugeschickt bekommen, die ihren „Besitzern“ total ähnlich sehen. Das ist leicht möglich mit bitmoji. Doch man den Effekt noch steigern – mit GIF’s! Mit der App zmoji können wir uns einen Avatar bauen, der uns ähnelt, können uns alle möglichen Gefühlszustände auswählen und entsprechende GIF’s abspeichern. Diese kann man bei WhatsApp verschicken, per SMS, dem Facebook-Messenger und man kann sie auch archivieren.

Die Avatar-Emoji-GIF-App zmoji

Früher war die App nur für iOS programmiert und kostete Geld. Heute ist sie in der Grundversion kostenfrei und für beide Systeme – iOS und Android verfügbar. Hat man zmoji installiert, wird man Schritt für Schritt durch die Erstellung des eigenen Avatars durchgeführt – ähnlich wie bei bitmoji.

Ist man mit Aussehen, Kleidung und Accessoires zufrieden, geht es zu den Animationen. Dort stehen viele GIF’s zur Verfügung – natürlich alle mit der eigenen Comicfigur. Teilen geht nun ganz leicht: Per WhatsApp, Messenger, Telegram, SMS, Twitter… bei Instagram ist es mir nicht gelungen. Auch habe ich meine kleine Eva in der Dropbox abgespeichert. Sollte ich zmoji mal leid sein, hab ich zumindest einige süße kleine GIF’s auf Abruf. Viel Spaß!

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.