Ausstellung „Orange im U“: Brigitte Jülich, Erfolg Orange, ist dabei

Ausstellung „Orange im U“ eröffnet. Brigitte Jülich, Erfolg Orange,  ist dabei. Rund 400 Objekte von 150 Leihgeberinnen und Leihgebern können besichigt werden.
Das Dortmunder U ist orange – zumindest auf der Ausstellungsfläche der Fachhochschule Dortmund in der 1. Etage. Die Ausstellungsmacher hatten die Bevölkerung aufgerufen, nach orangefarbigen Objekten in ihrer Umgebung zu suchen und diese als Exponate für die Ausstellung einzureichen. Das Konzept ist voll aufgegangen: Rund 150 Leihgeberinnen und Leihgeber stellten über 400 Objekte zur Verfügung, vom Alltagsgegenstand bis zum seltenen Sammlerstück. Und erzählten ihre persönlichen Geschichten dazu – auch die sind in der Schau zu finden.

Denn die Ausstellung „Orange im U“ möchte neugierig machen auf das, was hinter dem Vordergründigen steckt, und wie Menschen persönliche Beziehungen zu ihrer Umgebung gestalten. Was ist wichtig? Was begeistert? Warum heben Menschen Gegenstände über Jahrzehnte auf dem Dachboden auf? Und warum stellen sie die dann füreine Ausstellung zur Verfügung?   Die Antwort in dieser Ausstellung lautet einfach: Orange.

Der Besuch der Ausstellung und die Teilnahme am Begleitprogramm sind kostenlos.

Orange im U – eine Ausstellung der Fachhochschule Dortmund
1. Obergeschoss des Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität,
Leonie-Reygers-Terrasse, Dortmund.
Geöffnet vom 28.10. bis 19.12.2010:
Di + Mi 10 bis 18 Uhr, Do + Fr 10 bis 20 Uhr, Sa + So 11 bis 18 Uhr
www.Orange-Im-U.de

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich die Ausstellung ansehen können,
Ihre Brigitte Jülich

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.