Home / Social Media / Social Media Engagement: Nicht auf die Masse – auf die Klasse kommt es an!

Social Media Engagement: Nicht auf die Masse – auf die Klasse kommt es an! 0

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Fan- und Followerzahlen in den sozialen Netzwerken zu manipulieren. Man kann Follower, Fans und YouTube Views kaufen. Man kann „Like ich Dich – likest Du mich“ Gruppen beitreten. Man kann über geschickte und bewährte Tricks die Zahlen in die Höhe jagen. Und natürlich kann man über Gewinnspiele, Rabatte und andere Benefits Fans und Follower einsammeln – auch wenn sich diese womöglich gar nicht für die Konversation auf dem jeweiligen sozialen Kanal interessieren. Das alles bringt „tote Fans“ hervor – und das kann schlimmstenfalls sogar erheblichen Schaden mit sich bringen.

https://pixabay.com/de/foto-telefon-android-instagram-634069/

pixabay_YashilG

Unternehmen, die mit Influencern (bezahlten Werbepartnern – meist bei Instagram und/ oder YouTube) zusammenarbeiten, wissen es schon längst: Die Anzahl der Follower und Views ist nur in Maßen aussagekräftig – wirklich wichtig ist das so genannte Engagement.

Unternehmen und Influencer-Vermittlungsagenturen sehen sehr genau darauf, wie hoch die Interaktionsrate eines Social Media „Stars“ ist. Doch auch alle Anderen können davon lernen und ihren Erfolg bei Facebook, Instagram und Co mit der Interaktionsrate am Besten überprüfen. Besser eine kleine, aktive und engagierte Community um sich versammeln als lauter „tote“ Fans, die nur aus einem Gefallen heraus Fan geworden sind – oder weil sie sich einen Vorteil daraus versprochen haben, der nichts mit den eigentlichen Kommunikationsinhalten zu tun hat. Tote Fans sind schlechte Fans…

Onlinemarketing.de: Schwarze Schafe bei den Instagramern

Über Eva Ihnenfeldt

Eva Ihnenfeldt leitet gemeinsam mit Dennis Arntjen das Unternehmensnetzwerk Kmu-digital.net - das Netzwerk von Unternehmen im digitalen Wandel. Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites