Tagung am 27.11.2017 in Duisburg: EVU’s in sozialen Medien

Am 27. November 2017 können sich regionale Energieversorger einen ganzen Tag lang in Duisburg zu Themen rund um Soziale Medien und deren Einsatzgebiete informieren, können untereinander und gemeinsam mit den Referenten Wege und Lösungen diskutieren. Unter den Speakern ist auch die Social Media Expertin Eva Ihnenfeldt, die einen Überblick gibt über wichtige Social Media Kanäle und Tools – und die Best Practice Beispiele vorstellen wird. Die Tagung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des BEW und der PMD Akademie. Der Teilnehmerpreis liegt regulär bei 345,00 Euro – Verbandsmitglieder zahlen 275,00 Euro. Unterlagen, Mittagessen und Getränke sind im Preis enthalten.

Wie so oft im Leben scheiden sich die Geister: Die einen meinen, dass die Versorgungsunternehmen bei den etablierten Kundenkanälen bleiben sollen, da sonst die Kunden überfordert sind. Andere sind der Meinung, dass man sich den heutigen Kommunikationswegen nicht verschließen darf und alle Wege und Medien bedienen muss. Omni-Channel ist das neue Stichwort.

Doch wie viel Soziale Medien braucht ein Versorgungsunternehmen? Wie passt das zum aktuellen Kundensegment? Was macht Notwendigkeit und was ist Hype? Wie bedient man gleichermaßen konservative Kundschaft und digitale Natives, die Kunden von morgen? Antworten auf diese und andere Fragen geben Ihnen Experten von Versorgungsunternehmen und Beratungshäusern auf einer gemeinsamen Veranstaltung des BEW und der PMD Akademie.

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge und interessante Diskussionen:

  • Eva Ihnenfeldt, Social Media-Beraterin und -Trainerin, gibt einen kurzen Überblick über die Social Media-

    Eva Ihnenfeldt, Social Media Berater, Trainer, Coach aus Dortmund

    Kanäle und die wichtigsten Tools anhand von Best Practice-Beispielen.

  • Stefan Balázs von Innogy SE spricht in seinem Vortrag „A digital customer journey I like: Vom ‘Endverbraucher’ zum ‚Facebook-Fan‘ über die Veränderung der Kundenansprache im digitalen Zeitalter: Was ändert sich? Wo kann man punkten?
  • Stefan Bergmann von der Stadtwerke Düsseldorf AG berichtet von einer mehrmonatigen Kampagne in seinem Vortrag „Social Media ist mehr als nur präsent sein – Praxisbeispiel einer Social Media/Online-Kampagne der Stadtwerke Düsseldorf AG“.
  • Christian Rahn von cmo2go/ZEILUX® stellt in seinem Beitrag „Local Hero – Wie man sich in Social Media zum „Regionalbotschafter“ macht und warum Kunden dankbar dafür sind“ die Emotionalisierung des Kunden in den Mittelpunkt und zeigt auf, wie man im Zeitalter 4.0 wettbewerbsfähig bleibt.
  • Stefan Isselhorst von der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH präsentiert Aktivitäten der Stadtwerke im Bereich der Sozialen Medien und die Interpretation von Kundenbefragungen in seinem Vortrag „Ergebnis von Kundenbefragungen und Social Media Einsatz. Ein Widerspruch?“.
  • Wolfram M. Walter von der PMD Akademie hat sich das Engagement von 300 willkürlich ausgewählten EVUs angesehen und berichtet darüber in seinem Vortrag „EVUs im sozialen Netz: Von Motivationen, Kanälen und Inhalten“.

Seien Sie auch mit dabei und melden Sie sich direkt an!

Ansprechpartner
Inhalt: Daniela Tóth, 0201-8406-829, [email protected]
Organisation: Angela Trappen, 0201-8406-804, [email protected]
Adressmanagement: Marianne Busse, 0201-8406-873, [email protected]

Hier geht es zum Anmeldeformular

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.