Home / Social Media / Test: Erste Facebook-Gruppen-Admins können Gebühren von Mitgliedern einnehmen

Test: Erste Facebook-Gruppen-Admins können Gebühren von Mitgliedern einnehmen 0

Großartig, was Facebook da testet: Erste US-Admins von erfolgreichen Facebook-Gruppen können über ein Abo-Modell monatliche Gebühren von ihren Mitgliedern nehmen. Dafür kann der Admin eine Untergruppe für die zahlenden Mitglieder einrichten – diese erhalten dann zum Beispiel exklusive Inhalte, Video-Content, Aufgaben, tauschen sich auf höherem Niveau aus und haben vielleicht das Recht, den Gruppen-Admin um weiteren Support zu bitten. Das Bezahlmodell sieht für Gruppenmitglieder Gebühren von 5 bis rund 30 US-Dollar im Monat vor. Zurzeit stellt Facebook den ausgewählten Admins die Option noch kostenfrei zur Verfügung.

https://pixabay.com/de/feedback-r%C3%BCckmelden-gesch%C3%A4ftsleute-2990424/

pixabay_geralt

Die Zahlung erfolgt per App über iOS oder Android. Google und Apple verlangen für diese Dienstleistung im ersten Jahr Provisionen von 30 Prozent der Einnahmen – in den Folgejahren dann 15 Prozent. Um also als Gruppen-Admin von einer Facebook-Gruppe leben zu können, braucht man auch bei der 30 Dollar Mitgliedschaft mindestens fünfhundert zahlungsbereite Facebook-Gruppenmitglieder….

Ich persönliche wünsche mir sehr, dass die Testphase erfolgreich ist und bald für alle relevanten Gruppen-Admins freigeschaltet wird. Es gibt viele Admins von Facebook-Gruppen, die sich täglich mehrere Stunden um ihre Mitglieder kümmern und die es verdient hätten, genau diese wertvolle Arbeit honoriert zu bekommen.

Wir können ja nicht alle auf das bedingungslose Grundeinkommen hoffen, für das der Philosoph Richard David Precht wirbt. Bis dahin ist jeder Mensch gezwungen, für seine Arbeit entlohnt zu werden.

Die intrinsisch motivierte Leidenschaft und das geballte Expertenwissen, das so einige Facebookgruppen-Admins ihren Mitgliedern zur Verfügung stellen, muss einen Gegenwert erhalten – faire Beziehungen sind Grundlage von Wachstum und Gestaltung. Also Daumen drücken: Vielleicht wird die intensive Begleitung und Betreuung von Facebook-Gruppen bald ein Geschäftsmodell für Gründer!

Quelle Facebook-Newsroom vom 20. Juni 2018: Einführung von Abonnement-Gruppen für Administratoren

 

 

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites